Domkyrkoforum 2011
Domkyrkoforum 2011 | Foto: Bengt Oberger (CC BY-SA 3.0)

Domkyrkoforum

Besucherzentrum in Lund

Domkyrkoforum ist das Besucherzentrum für den Dom zu Lund und bildet mit seiner extravaganten Architektur einen interessanten Kontrast zur frühmittelalterlichen Domkirche im historischen Stadtzentrum von Lund.

Das Domkyrkoforum dient mit seinen ruhigen Lese-Ecken und wechselnden Kunstausstellungen dem Zweck, das Erlebnis beim Besuch der Domkirche zu steigern. Ausführliche Informationen über den ältesten Dom in Skandinavien können im Besucherzentrum an mehreren Bildschirmen abgerufen oder mit Hilfe eines Dokumentarfilms in Erfahrung gebracht werden.

Im Gebäude befinden sich unter anderem ein kleines Café, ein Souvenirshop sowie Besuchertoiletten. Weitere Räumlichkeiten stehen für kleinere Konzerte, Tagungen oder auch für Besuchergruppen wie beispielsweise Schulklassen oder Konfirmandengruppen zur Verfügung.

Das Besucherzentrum wurde von der Architektin Carmen Izquierdo entworfen und am 1. Advent 2011 zusammen mit dem, von der Landschaftsarchitektin Charlotte Lund gestalteten, Domplatz eröffnet. Im November 2012 wurde das Domkyrkoforum mit dem Kasper-Salin-Preis, dem begehrtesten Architekturpreis in Schweden sowie mit dem Architekturpreis der Region Skåne ausgezeichnet.

Heute geöffnet
10:00 – 17:00

Ähnliche Reiseziele in der Nähe