Dalby Heligkorskyrka 2011
Dalby Heligkorskyrka 2011 | Foto: GuidebookSweden (CC BY-SA 4.0)

Dalby Heligkorskyrka

Älteste Steinkirche in Skandinavien

Die aus dem Jahr 1060 stammende Dalby Heligkorskyrka (Heiligkreuzkirche Dalby) steht am Rand der kleinen Ortschaft Dalby, rund 10 Kilometer südöstlich von Lund und ist die älteste Steinkirche in Skandinavien.

Die für jene Zeit ungewöhnliche Größe der romanischen Dalby Heligkorskyrka rührt daher, dass der Ort Dalby 1060 zum Bischofssitz erklärt worden war und die Kirche eine Bischofskirche war. Zeitgleich mit dem Bau der Kirche auf dem Gelände des Staatsgutes Dalby Kungsgård wurde dort das Dalby Kloster eröffnet, dass sich im Mittelalter zum reichsten Kloster im damaligen Dänemark entwickelte.

Obwohl die Ära Dalbys als Bischofssitz schon 1066 durch die Zusammenlegung mit dem Bistum Lund beendet war, wurde die Kirche als Teil des Klosters weiter ausgebaut. Sie erreichte ihre maximale Größe im 12. Jahrhundert und war zu jener Zeit etwa doppelt so groß wie heute. Ihr heutiges Aussehen erhielt sie durch einen 1758 durchgeführten Umbau, bei dem fast die gesamte östliche Hälfte der Kirche wegen Baufälligkeit abgerissen wurde.

Während von der ursprünglichen Kirche von 1060 heute nur noch ein Teil der Südwand im Mittelschiff mit einer in einer Nische eingemauerten Säule existiert, stammt der übrige Teil des Bauwerks aus dem 12. und 13. Jahrhundert.

Die Eingangshalle an der Südseite wurde gebaut, als der Bau der Domkirche in Lund begann. Sie beherbergt die Krypta und beeindruckt durch ihre Steinmetzarbeiten aus dem frühen 12. Jahrhundert.

Ein ebenfalls bemerkenswertes Beispiel frühmittelalterlicher Steinmetzkunst ist das aus der Mitte des 12. Jahrhunderts stammende Taufbecken aus Sandstein. Der Fußbereich ist mit großen Menschen- und Tierköpfen verziert und der obere Teil mit umlaufenden Reliefs versehen, die unter anderem die Taufe Jesu darstellen.

Das mit reichen Holzschnitzereien verzierte Chorgestühl stammt aus dem 15. Jahrhundert, die prunkvoll verzierte Kanzel entstand 1705 und das mit viel Gold verzierte Altarbild ist ein aus dem Jahr 1758 stammendes Werk des in Skåne sehr bekannten Kirchenbildhauers Johan Ullberg.

Kyrkosträdet
247 50 Dalby
55°39′51.6″N 13°20′39.2″E
Heute geöffnet
09:00 – 16:00

Ähnliche Reiseziele in der Nähe