Lunds Kommun

Kulturelles Zentrum in Skåne

Lunds Kommun, benannt nach ihrem Hauptort, der mittelalterlichen Bischofs- und Universitätsstadt Lund, liegt im Südwesten der Provinz Skåne Län, rund 20 Kilometer östlich von Malmö.

Die Landschaft im westlichen Teil der Gemeinde Lund ist überwiegend flach und eben und wird von weiten Ackerflächen dominiert. Östlich und südöstlich ist die Landschaft dagegen von sanften Hügeln geprägt. Die wenigen Waldgebiete der Gemeinde sind beispielsweise der Nationalpark Dalby Söderskog und die angrenzenden Naturschutzgebiete Dalby Norreskog und Skrylle.

Insgesamt besteht die Gemeinde Lund aus 9 Ortschaften mit mehr als 200 Einwohnern, wobei die Stadt Lund mit rund 83.000 Einwohnern der mit Abstand größte Ort der Gemeinde ist. Die zweitgrößte Ortschaft ist Södra Sandby mit nur noch etwa 6.200 Einwohnern, gefolgt von Dalby mit rund 5.700 und Veberöd mit etwa 4.100 Einwohnern.