Dalby Stenbrott 2013
Dalby Stenbrott 2013 | Foto: Jorchr (CC BY-SA 3.0)

Dalby Stenbrott

Badesee bei Dalby

Dalby Stenbrott, oder Knivsåsen Stenbrott, ist der wohl spannendste Badeplatz in der Region Lund, denn der etwa 3 Kilometer östlich von Dalby gelegene See befindet sich in einem ehemaligen Steinbruch.

Die steilen, schroffen Felswände des 1958 aufgegebenen und mit Wasser gefüllten Steinbruches verleihen dem See eine gewisse dramatische Atmosphäre. In Verbindung mit der abgeschiedenen Lage innerhalb des Naturschutzgebietes Knivsåsen weckt die Kulisse des Dalby Stenbrott ein klein wenig Wildnisgefühl inmitten der ansonsten relativ dicht besiedelten Region.

Die Badestelle verfügt über eine Liegewiese, einige Tische und Bänke und einen winzigen Sandstrand. Ansonsten ist der See von steilen und bis zu zehn Meter hohen Felswänden umgeben, die oft auch zum nicht ganz ungefährlichen Sprung in das klare Wasser genutzt werden.


Anmerkung: Dalby Stenbrott ist kein offizieller kommunaler Badeplatz und das Baden geschieht auf eigene Verantwortung. Nichtsdestotrotz wird die Wasserqualität im Sommer regelmäßig überprüft.

Veberödsvägen
247 94 Dalby
55°39′33.4″N 13°24′2.04″E

Ähnliche Reiseziele in der Nähe