Helsingborgs Skolmuseum 2009
Helsingborgs Skolmuseum 2009 | Foto: Jesper Olsson (CC BY-SA 3.0)

Helsingborgs Skolmuseum

Schulmuseum in Helsingborg

Helsingborgs Skolmuseum, das Schulmuseum von Helsingborg, befindet sich im schönen alten Gebäude der 1866 gebauten, ehemaligen Östra Skolan (Ostschule) in der Innenstadt von Helsingborg.

Östra Skolan war die erste, richtige Volksschule in Helsingborg und ist eine ideale Kulisse für das heutige Museum, dessen Betreiber es sich zur Aufgabe gemacht haben, das schwedische Volkschulwesen in seiner Entwicklung darzustellen. Die gesamte Ausstellungsfläche des Helsingborgs Skolmuseum beträgt 300 Quadratmeter, wobei eine Hälfte der Fläche für die Dauerausstellung genutzt wird und die andere Hälfte für wechselnde Ausstellungen.

Die Dauerausstellung widmet sich der Darstellung des Schulmilieus vergangener Zeiten. Dazu gehören ein altes Klassenzimmer, ein Nähsaal und ein Holzarbeitssaal sowie das Büro eines Oberlehrers und eine Arzt- und Zahnarztpraxis. In mehreren Vitrinen sind verschiedene Gegenstände des Schulalltags ausgestellt.

Die Sammlung des Schulmuseums umfasst mittlerweile ca. 3.000 Fotos, 2.500 Schultafeln, mehr als 12.000 Bücher und fast 3.500 andere Gegenstände – vom Stereoskop bis zum Computer. Die Bibliothek enthält eine große Menge Lehrbücher und sonstige pädagogische Literatur aus dem 19. und 20. Jahrhundert.

Heute geschlossen

Ähnliche Reiseziele in der Nähe