Helsingborgs Idrottsmuseum 2006
Helsingborgs Idrottsmuseum 2006

Helsingborgs Idrottsmuseum

Sportmuseum in Helsingborg

Helsingborgs Idrottsmuseum, das Sportmuseum Helsingborg, befindet sich wie auch die Helsingborg Arena in den Gebäuden des Sportzentrums am Fußballstadion Olympia am Rand der Innenstadt von Helsingborg.

Helsingborgs Idrottsmuseum wird vom Sportarchiv FIA, einem in den 1970er Jahren unter maßgeblicher Beteiligung Helsingborger Sportjournalisten gegründeten Verein zur Dokumentation der Geschichte des lokalen Sports und ihrer Akteure betrieben.

Helsingborg gilt als eines der sportlichen Zentren des Landes, insbesondere was den Fußball angeht, hat aber auch zahlreiche andere international erfolgreiche Sportler hervorgebracht. Im Laufe der vergangenen Jahrzehnte waren darunter alleine 125 Sportler, die an olympischen Spielen teilgenommen haben.

Im Museum finden sich viele Ausstellungsgegenstände rund um das Thema Fußball aber auch zu anderen Sportgrößen aus dem Eishockey, Boxen, Fechten, Formel 1 oder Billard. In Vitrinen und auf Podesten stehen unzählige Trophäen, Siegerpokale, Sportgeräte und Trikots zu sehen.

Anhand historischer Sportgeräte wird die Entwicklung des Sportes im Wandel der Zeiten beschrieben. Ein kleiner Bereich widmet sich unter anderem auch der Schwimmerin Sally Bauer, die 1944 als erste Skandinavierin den Ärmelkanal durchschwamm.

Eine riesige Sammlung von Büchern, Bildern, Fotos und Filmausschnitten berichtet über sportliche Ereignisse unter Beteiligung lokaler Sportler. Dazu gibt es eine minutiöse Dokumentation des Sportvereins HIF, die bis zur Gründung des Vereins im Jahre 1907 zurückreicht. In einer eigenen Hall of Fame präsentiert der Verein die seit 2004 von ihm als Helsingborger Sportler des Jahres ausgezeichneten Akteure.

Die neueste Errungenschaft des Museums sind Holzskulpturen aus der Hand des bekannten finnischen Holzbildhauers Risto Karvinen. Darunter befindet sich die Kopie der klassischen Statue Discobolos oder auch eine lebensgroße Holzskulptur des Fußballidols Henrik "Henke" Larsson. Weitere Sportgrößen sind als holzgeschnitzte Reliefs porträtiert und schmücken eine eigene Wand.

Mellersta Stenbocksgatan 10
254 37 Helsingborg
56°3′5.51″N 12°42′20.7″E
www.hbgidrottsmuseum.se
Heute geschlossen

Ähnliche Reiseziele in der Nähe