Råå Vallars Badplats 2009
Råå Vallars Badplats 2009 | Foto: Guillaume Baviere (CC BY 2.0)

Råå Vallars Badplats

Badestrand in Helsingborg

Råå Vallars Badplats ist ein beliebter, etwa 1.500 Meter langer Badestrand in Råå, dem südlichsten Stadtteil von Helsingborg. Sein Name stammt von dem über 300 Jahre alten Befestigungswall, der einst rund 100 Meter hinter der Uferlinie zum Schutz vor dänischen Invasionen gebaut wurde.

Das nördliche Ende des Strandes befindet sich auf Höhe des Campingplatzes Råå Vallar Resort. Dort besteht der Strand auf den ersten 500 Metern durchgängig aus feinem Sand mit einem seichten, kinderfreundlichen Ufer. Im weiteren Verlauf bis zu seinem südlichen Ende vor dem Yachthafen Råå besteht der Råå Vallars Badplats zunehmend aus glatt geschliffenen Kieselsteinen.

Im Bereich des breiten nördlichen Strandabschnittes sowie am Südende des Strandes kurz vor dem Yachthafen, befindet sich je ein Schnorchelpfad. Der Unterwasserpfad ist mit Bojen gekennzeichnet und Schilder am Meeresboden erläutern die Meeresflora und- fauna an den jeweiligen Punkten.

Über den gesamten Strandverlauf sind mehrere Badestege und -piers verteilt. Ebenso gibt es mehrere Toilettenanlagen und Duschen, darunter auch zwei behindertengerechte WC-Anlagen. Mehrere Kioske und Grillplätze sowie Spielplätze und eine Minigolf-Anlage sind ebenso vorhanden wie verschiedene Rettungseinrichtungen, Erste-Hilfe-Material und Defibrillatoren.

Ein etwa 200 Meter langer Hundestrand befindet sich auf Höhe des Kaltbadehauses im südlichen Strandabschnitt.

Kustgatan
252 70 Råå (Helsingborg)
56°0′6.54″N 12°43′43.4″E

Ähnliche Reiseziele in der Nähe