Torsö Hamn 2016
Torsö Hamn 2016 | Foto: GuidebookSweden (CC BY-SA 4.0)

Torsö Hamn

Boots- und Fischerhafen in Torsö

Torsö Hamn ist ein ruhiger kleiner Fischer- und Bootshafen in einer Bucht an der Südspitze der Halbinsel Listerland, rund 14 Kilometer südöstlich von Sölvesborg.

Das Fischerdörfchen Torsö und sein Hafen liegen abseits des touristischen Treibens wie man es von den größeren Bootshäfen her kennt und strahlen noch etwas von dem ursprünglichen Charme und der Ruhe eines abgelegenen Fischerdorfes aus.

Der Hafen hat eine Wassertiefe von 1,80 Meter und wird überwiegend von Einheimischen genutzt – für Gäste stehen vier Liegeplätze zur Verfügung. Die Infrastruktur besteht aus Frischwasser- und Stromanschlüssen sowie Toiletten und Duschen.

Im Hafen gibt es zudem sechs Stellplätze mit Stromanschluss für Wohnmobile und gleich nebenan befindet sich mit Torsö Strand ein etwa 300 Meter langer, naturbelassener Sandstrand.

Oastensvägen
294 94 Sölvesborg (Torsö)
55°59′58.3″N 14°38′55.8″E

Ähnliche Reiseziele in der Nähe