Hermans Heja Gästhamn 2016
Hermans Heja Gästhamn 2016 | Foto: GuidebookSweden (CC BY-SA 4.0)

Hermans Heja Gästhamn

Bootshafen in Sölvesborg

Hermans Heja Gästhamn ist ein kleiner Yachthafen mit rund 130 Liegeplätzen an der Westseite der Bucht Valjeviken in Falkvik, dem südlichsten Stadtteil von Sölvesborg.

Etwa 1/3 der Liegeplätze befinden sich an der Innenseite des Außenpiers, die anderen verteilen sich auf zwei Schwimmstege im Hafenbecken. Die Fahrrinne hat eine Wassertiefe von 2,30 Meter, im Hafen selbst variiert die Wassertiefe zwischen 2,30 und 1,70 Metern.

Hermans Heja Gästhamn ist in der Zeit von April bis Oktober durchgehend geöffnet. Die Anzahl der Gastplätze ist variabel – freie Liegeplätzen werden mit grünen Schildern angezeigt. Jeder Liegeplatz verfügt über einen eigenen Stromanschluss (Euro-Stecker), die Versorgung mit Frischwasser und die Entsorgung von Abwasser erfolgt am Ausrüstungskai.

Außer Duschen und Toiletten sowie dem sporadisch geöffneten Clubhaus des Seglervereins sind keine Service-Einrichtungen im Hafen vorhanden. In etwa 400 Metern Entfernung gibt es jedoch eine Bushaltestelle für den regelmäßigem Linienverkehr in die Innenstadt von Sölvesborg.

In südliche Richtung, etwa 20 Gehminuten vom Hafen entfernt, befindet sich auf dem Campingplatz Tredenborgs Camping ein Kiosk und ein Imbiss-Restaurant. Unmittelbar daneben befindet sich der kleine Badestrand Tredenborg Väst Badplats.

Båthamnsvägen 13
294 35 Sölvesborg (Falkvik)
56°2′15.4″N 14°33′24.3″E
www.solvesborgssegelsallskap.se

Ähnliche Reiseziele in der Nähe