Ryssbergets Naturreservat 2016
Ryssbergets Naturreservat 2016 | Foto: GuidebookSweden (CC BY-SA 4.0)

Ryssbergets Naturreservat

Naturschutzgebiet bei Sölvesborg

Das Naturschutzgebiet Ryssbergets Naturreservat liegt am nördlichen Stadtrand von Sölvesborg und erstreckt sich über einen Teil des bewaldeten Höhenzuges Ryssberget, der sich weithin sichtbar über die ansonsten flache Landschaft im südwestlichen Blekinge erhebt.

Der Ryssberget ist bis zu 150 Meter hoch und beherbergt einen der größten zusammenhängenden Buchenwälder des Landes. Weitere häufig dort vorkommende Baumarten sind Eichen und Hainbuchen, sowie wenige Nadelbäume, die an einigen steilen Felshängen wachsen.

Das Naturschutzgebiet hat eine Größe von 126 Hektar. Dank eines gut ausgebauten und leicht begehbaren Netzes von Rundwegen eignet es sich sehr gut für längere Spaziergänge in der Natur. Die etwas rustikalere Seite des Ryssberget kann man hingegen im Naturschutzgebiet Skinsagylet am Nordrand des Höhenzuges entdecken.

Der felsige Untergrund des Berges besteht aus etwa 1,7 Milliarden Jahre altem Vulkangestein und zählt zu den ältesten Gesteinsarten in der Provinz. Auf den nährstoffarmen Böden gedeihen außer den Bäumen nur sehr wenige weitere Pflanzen, darunter hauptsächlich Leberblümchen oder Sauerampfer.

Die Vogelpopulation ist dagegen sehr vielfältig. In den Wäldern des Ryssberget brüten alle vier, in der Provinz vorkommenden Spechtarten, darunter auch der sehr seltene Kleinspecht. Unter den Singvogelarten befinden sich Waldlaubsänger, Finken, Blaumeisen, Kernbeißer und Eichelhäher.

Da die im Wald reichlich vorkommenden Kleinsäuger gute Beute für Greifvögel versprechen, ist deren Population mit Bussard, Habicht, Rotmilan und Waldkauz entsprechend hoch. Am Boden trifft man Fuchs, Hase und Dachs sowie Rehe und sogar Elche an.

Der Wald wurde schon seit frühester Zeit von den Menschen als Holzquelle und als Weideplatz für Vieh, sowie als Jagdrevier genutzt. Von bronzezeitlicher Besiedlung zeugen einige alte Grabstellen und auf der unmittelbar angrenzenden Ebene befinden sich sogar Spuren frühester steinzeitlicher Besiedlung.

Ryssbergsvägen
294 38 Sölvesborg
56°4′4.97″N 14°35′42.6″E

Ähnliche Reiseziele in der Nähe