Für die grundlegende Funktion dieser Website nutzen wir so wenig Cookies wie möglich. Nur wenn du damit einverstanden bist, kommen auch Cookies für erweiterte Funktionen, Nutzungsanalysen oder Marketingzwecke zum Einsatz.
Alle Cookies zulassen
Cookie Einstellungen
Bödeboden 2015
Bödeboden 2015 | Foto: Patrik Nylin (CC BY-SA 4.0)
Mini-Map of Sweden with marker at Sölvesborgs Kommun

Bödeboden

Heimatmuseum auf Hanö

Bödeboden ist ein kleines und gemütliches Heimatmuseum im Hafen der Ostseeinsel Hanö, rund 15 Kilometer südöstlich von Sölvesborg in der Provinz Blekinge.

Das Inselmuseum befindet sich am südlichen Ende des Hafens in einer ehemaligen Bödebod von 1958, einer Hütte, in der die Fischer früher ihre Fanggeräte reparierten. Der Eintritt ist kostenlos, kleine Spenden werden aber dankend angenommen.

Bödeboden gewährt mit seiner liebevoll zusammengetragenen Ausstellung einen Einblick in die Natur, die Geschichte und kulturelle Entwicklung Hanös sowie in die Geschichte der Fischerei auf der Insel. Gleichzeitig fungiert das nur im Sommer geöffnete Museum als eine Art sozialer Mittelpunkt der Insel. Einer der Räume wird für kleine Kunstausstellungen genutzt und dient gleichzeitig auch als Fernsehzimmer, das gerne von den im Hafen ankernden Seglern aufgesucht wird. Eine kleine Tauschbücherei liefert ausreichend Lesestoff, man muss nur ein Buch mitbringen, um es dort gegen ein "Neues" zu tauschen.

Hanö Aspuddevägen
294 07 Sölvesborg
56°0′33.8″N 14°50′12.0″E

Bödeboden: Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Heute geöffnet: 9:00 – 21:00

Öffnungszeiten

1. Juni – 15. August
Montag – Sonntag: 9:00 – 21:00
Der Eintritt ist kostenlos

Eintrittspreise

Ganzjährig
Normalpreis: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
0 SEK

Stand: 07/2019 | Angaben ohne Gewähr.

Ähnliche Reiseziele in der Nähe

Ferienhäuser in der Region