Måneld Form 2015
Måneld Form 2015 | Foto: GuidebookSweden (CC BY-SA 4.0)

Måneld Form

Keramikatelier in Linneryd

Måneld Form ist das Atelier der Keramikkünstlerin Elisa Måneld, das sie sich im rustikalen Ambiente eines ehemaligen Stallgebäudes am Ortsrand von Linneryd eingerichtet hat.

Die Werke, die Elisa Måneld als Skulpturen oder auf der Töpferscheibe aus Ton erschafft, sind durchaus als außergewöhnlich zu bezeichnen. Ihr Stil ist im weitesten Sinne der naiven Kunst zuzuordnen und enthält spielerische Elemente, die zum Teil auch mit einer Prise Humor gewürzt sind.

Im Unterschied zu vielen Keramikern, die als Kunsthandwerker hochwertige Objekte, in der Regel Gebrauchskeramik, in verschiedenen Formen, Designs und Farben herstellen, dient bei Måneld der Werkstoff Ton eher als Mittel zum Ausdruck verschiedenster künstlerischer Ideen. Es sind aber nicht nur künstlerische Dekorationsobjekte im Atelier zu finden, sondern ebenso auch künstlerisch gestaltete Gebrauchskeramik mit tatsächlicher Alltagstauglichkeit.

Elisa Månelds Schaffen ist vielfältig und wechselhaft – sie selbst spricht von einer gewissen Rastlosigkeit, die sie zur Suche nach immer neuen Ideen antreibt. Aufgrund dessen hat sie sich ein großes Wissen der unterschiedlichen Verarbeitungstechniken angeeignet. Sie beherrscht viele verschiedene Brenntechniken, darunter auch das japanische Raku-Verfahren und stellt alle Glasuren von Grund auf und nach eigenen Rezepten selber her.

In verschiedenen Kursen, die im Atelier auf dem ehemaligen Heuboden stattfinden, vermittelt Elisa Måneld ihr Wissen um das künstlerische Arbeiten mit Ton und die verschiedensten Verarbeitungstechniken an Anfänger und Fortgeschrittene.

Linnerydsby Västergård 15
360 24 Linneryd
56°39′54.0″N 15°6′56.7″E
www.maneldform.blogspot.com

Ähnliche Reiseziele in der Nähe