Korrö Hantverksby 2015
Korrö Hantverksby 2015 | Foto: GuidebookSweden (CC BY-SA 4.0)

Korrö Hantverksby

Historisches Handwerkerdorf Korrö

Korrö Hantverksby, ein historisches Handwerkerdorf aus dem 18. Jahrhundert, liegt auf der kleinen Insel Korrö im Fluss Ronnebyån in Småland, rund 7 Kilometer südöstlich von Linneryd.

Während der Blütezeit des Dorfes gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurden auf Korrö unter anderem eine Wassermühle, eine Gerberei, eine Färberei, eine Sägemühle sowie ein Kaufladen mit Poststation betrieben. Insgesamt besteht Korrö Hantverksby aus 15 historischen Holzhäusern aus dem 19. Jahrhundert, die liebevoll erhalten wurden und Korrö einen wundervoll romantischen Charme verleihen.

In der ehemaligen Färberei, einem zweigeschossigen Holzgebäude von 1844, findet man noch einen Teil der früheren Einrichtung. Das Erdgeschoss wird während der Sommersaison als Ausstellungs- und Verkaufsraum genutzt. Wer auf der Suche nach originalen und qualitativ hochwertigen Produkten småländischer Handwerkskunst ist, sollte schnell fündig werden.

Die Wassermühle wurde 1848 gebaut. Bis auf das fehlende Wasserrad sieht die Mühle heute immer noch so aus, wie der letzte Müller sie verlassen hat. Von etwa 1880 bis 1948 war die Sägemühle in Betrieb. Während der Wasserstand des Ronnebyån nur jeweils in der Zeit von Weihnachten bis Ende April hoch genug war, um genügend Wasserkraft für den Betrieb der großen Säge aufzubringen, wurde der immer noch in der Mühle befindliche Hobel für die Herstellung von Dachschindeln ganzjährig betrieben.

Das frühere Herrenhaus und fünf seiner Nebengebäude beherbergen verschiedene Unterkünfte. Je nach Anspruch und Geldbeutel kann man im klassischen Hotelbereich, im B&B oder auch im Vandrahem logieren. Der alte Kaufladen von 1890 dient heute als kleine Touristinformation und Rezeption für das Vandrahem und ist gleichzeitig immer noch ein gemütlicher kleiner Laden, in dem Eis, Süßigkeiten, Getränke und Souvenirs verkauft werden.

Das Café Mjölnaren, direkt am Wasser gelegen und gemütlich eingerichtet im ehemaligen Wohnhaus des Müllers, bietet einen schönen Platz um bei Kaffee, Gebäck oder einem großen Eisbecher auszuruhen. Das gleich nebenan gelegene Restaurant hat preiswerte Tagesgerichte im Angebot und bietet ausgewählte Menüs á la Carte an.

Ein besonderes Ereignis auf Korrö ist das alljährlich in der letzten Juliwoche stattfindende Korrö Folkmusikfestival. Die mehrtägige Veranstaltung ist mittlerweile das größte Festival für Folkmusik in Schweden.

Heute geöffnet
11:00 – 17:00

Ähnliche Reiseziele in der Nähe