Malmö Konsthall 2005
Malmö Konsthall 2005 | Foto: Aiert Buruaga (CC BY-SA 3.0)

Malmö Konsthall

Kunsthalle in Malmö

Die Kunsthalle in Malmö lockt mit einer Vielzahl von wechselnden Ausstellungen jährlich rund 200.000 Besucher an. Ausgestellt werden die Werke sowohl hochrangiger internationaler Künstler wie z. B. Munch, Mirot, van Gogh oder Kandinsky als auch schwedischer Künstler – von modernen Klassikern bis zu aktueller Experimentierkunst.

Die vom Architekten Klas Anselm entworfene Malmöer Kunsthalle ist ein besonderes Beispiel für die Kombination aus Funktionalität und Ästhetik. Die geschickte Positionierung von 550 Lichtkuppeln im Dach, verschiedene Deckenhöhen und große, fast senkrecht stehende Dachfenster an der Nordseite schaffen einen großen, von Tageslicht durchfluteten Raum. Zum Bau der 1975 eröffneten und 1994 vollständig renovierten Kunsthalle wurden nur Holz, Glas, Beton und Aluminium als Baumaterialien verwendet und damit eine der größten Ausstellungshallen für Gegenwartskunst in Europa geschaffen.

Neben den Ausstellungen wird auch kunstpädagogische Arbeit für Kinder und Erwachsene betrieben. Im eigenen Buchladen werden Kunstkataloge, Kunstliteratur, Plakate, Drucke uvm. verkauft.

Den sehr ausführlichen Veranstaltungskalender mit tagesaktueller Angabe der jeweiligen Ausstellungen oder Vernissagen findet man auf der Website der Kunsthalle. Hier wird auch auf evtl. geänderte Öffnungszeiten oder Eintrittspreise aufgrund von Sonderveranstaltungen hingewiesen. Im Normalfall ist der Eintritt in die Kunsthalle kostenlos.

Heute geöffnet
11:00 – 15:00

Ähnliche Reiseziele in der Nähe