Uvaberget Tenhults Naturreservat 2014
Uvaberget Tenhults Naturreservat 2014 | Foto: Moralist (CC BY-SA 4.0)

Uvaberget Tenhults Naturreservat

Imposantes Naturschutzgebiet bei Tenhult

Das Uvaberget Tenhults Naturreservat mit seinen steilen felsigen Abhängen und senkrechten Klippen ist ein sehr imposantes Naturschutzgebiet am südwestlichen Ufer des Sees Tenhultasjön bei Tenhult, etwa 20 Kilometer südöstlich von Jönköping.

Mit einer Gesamtfläche von 37 Hektar, wovon alleine fast 20 Hektar auf die Wasserfläche des Tenhultasjön entfallen, ist das Naturschutzgebiet Uvaberget Tenhult nicht sonderlich groß. Die hervorstechendsten Merkmale dieses Naturschutzgebietes sind die felsigen Abhänge mit ihren uralten Fichtenbeständen sowie die bis zu 45 Meter hohen steilen Klippen am Seeufer, von deren Spitze man einen traumhaften Ausblick über den See hat.

Die Wege sind aufgrund der geringen Größe nicht weit und so geht man vom Parkplatz gerade mal etwa 300 Meter in nördliche Richtung und erreicht den hoch gelegenen Aussichtspunkt mit Sitzgelegenheit und Grillplatz.

Die Flora und Fauna im Naturschutzgebiet

Nichstdestotrotz befindet sich im Uvaberget Tenhults Naturreservat auch eine interessante, weil an die besonderen Gegebenheiten angepasste Flora und Fauna. Sind es oberhalb der senkrechten Klippen hauptsächlich uralte Kiefern und Fichten, die ihre ausladenden Kronen gen Himmel recken, sind die weniger steilen Abhänge hauptsächlich mit lockerem Nadelmischwald bewachsen, in dem aufgrund der Sonneneinstrahlung wieder ganz andere Lebensbedingungen vorherrschen.

Innerhalb des Naturschutzgebietes gedeihen zwei in Schweden als stark gefährdet eingestufte Pflanzen. Zum einen der Dunkelgezonte Feuerschwamm (Phellopilus nigrolimitatus) und zum anderen Hellers Fransenkelchmoos (Anastrophyllum hellerianum). Als typische Zeigerpflanzen findet man hier auch den Rostrandigen Feuerschwamm (Phellinidium ferrugineofuscum), den Straußenfarn (Matteuccia struthiopteris) und die Flechte Arthonia leucopellaea.

Als seltene Insektenarten kommen der an den Borken der Fichten lebende Käfer Microbregma emarginatum vor, sowie der bronzefarben glänzende Platter Fichten-Scheibenbock (Callidium coriaceum, ein Mitglied aus der Familie der Bockkäfer.

Die uralten Kiefern sind wichtige Brutbäume für einige Vogelarten. So nisten am Uvaberg beispielsweise Sperlingskauz (Glaucidium passerinum), Schwarspecht (Dryocopus martius) und Haselhuhn (Tetrastes bonasia) und über dem See kann man des öfteren Fischadler kreisen sehen.

Centrumvägen
560 27 Tenhult
57°41′5.03″N 14°19′43.2″E

Ähnliche Reiseziele in der Nähe