Valhall 2017
Valhall 2017 | Foto: GuidebookSweden (CC BY-SA 4.0)

Valhall

Aussichtspunkt bei Olofström

Valhall ist eine hohe Klippe mit einer uralten Legende und beliebter Aussichtspunkt inmitten des dichten Waldgebietes am Westufer des See Orlunden, rund 6 Kilometer östlich von Olofström.

Von der Felsenklippe, die als senkrechter Abgrund rund 40 Meter tief zum See hinunter abfällt, hat man eine fantastische Aussicht über den See und die umliegenden Wälder. Trotz der Höhe erreicht man die Spitze von Valhall ohne mühselige Kletterei, da sich das rückseitige Gelände mit dem nah gelegenen Parkplatz auf gleichem Höhenniveau mit der Klippe befindet.

Auf dem Felsen befindet sich eine einfache Sitzgruppe rund um eine Grillstelle, so dass man dort auch sehr gut einen Picknick in fast unberührter Natur einnehmen und dabei die schöne Aussicht auf sich wirken lassen kann.

Der Abgrund ist nicht gesichert, es gibt weder Geländer noch andere Sicherungen, daher ist besonders beim Besuch mit Kindern entsprechende Vorsicht geboten.

Der tödliche Sturz in den Abgrund ist es schließlich, dem die Klippe den Namen Valhall zu verdanken hat. Nach der alten Legende wurden dort in vorchristlicher Zeit nämlich die Kranken und Gebrechlichen durch den Sturz in den Abgrund auf den Weg in das Totenreich Valhall gebracht.

Valhallavägen
293 91 Olofström
56°16′2.49″N 14°35′23.2″E

Ähnliche Reiseziele in der Nähe