Arkösunds Hamn 2006
Arkösunds Hamn 2006 | Foto: Gustavb (CC BY-SA 3.0)

Arkösunds Hamn

Malerisch gelegener Yachthafen in Arkösund

Der Yachthafen Arkösunds Hamn befindet sich an der Spitze der Halbinsel Vikbolandet am malerischen Schärengarten von Arkösund, rund 60 Kilometer östlich von Norrköping.

Arkösunds Hamn liegt im kleinen Küstenort Arkösund, der bereits um die Jahrhundertwende eine beliebte Sommerfrische gut betuchter Kaufleute aus Norrköping war, wovon bis heute zahlreiche luxuriöse Holzvillen aus jener Zeit zeugen. Über die Zeit hat sich Arkösund zu einem beliebten sommerlichen Freizeit- und Urlaubsgebiet mit entsprechender Infrastruktur entwickelt.

Im Hafen selbst gibt es einen kleinen Fischladen sowie einen Eiskiosk und in geringer Entfernung liegen ein Hotel, Lebensmittelgeschäft und mehrere Restaurants. Die kleinen Felseninselchen in unmittelbarer Hafennähe laden zum Baden ein und wer einen Sandstrand bevorzugt, findet gut einen Kilometer westlich den kleinen Sandstrand Nordanskogsbadet am gleichnamigen Campingplatz.

Arkösunds Hamn verfügt neben einer großen Zahl fest vermieteter Liegeplätze auch über etliche Anlegeplätze für Gäste. Die Nutzung des vorhandenen Serviceangebotes, wie Duschen, Sauna, Waschsalon sowie Strom- und Frischwasserversorgung ist in der Liegegebühr enthalten. Desweiteren verfügt der Hafen über eine Bootstankstelle für Benzin und Diesel sowie eine Entsorgungsstation für Abwasser.

Arkösundsvägen 571
610 25 Vikbolandet (Arkösund)
58°29′20.6″N 16°56′28.7″E
www.arkosundshamn.com

Ähnliche Reiseziele in der Nähe