Nymölla Kvarn 2016
Nymölla Kvarn 2016 | Foto: GuidebookSweden (CC BY-SA 4.0)

Nymölla Kvarn

Historische Wassermühle in Nymölla

Die historische Wassermühle Nymölla Kvarn steht am Fluss Skräbeån bei Nymölla, rund 3 Kilometer südlich von Bromölla und war noch bis Anfang der 1960er Jahre in Betrieb.

Der Skräbeån wurde bereits im Mittelalter intensiv zum Betrieb von Wassermühlen genutzt, von denen einige noch heute erhalten und andere nur noch als Ruinen im Flussbett zu sehen sind. Die Nymölla Kvarn wurde erstmals im Jahre 1624 urkundlich erwähnt, ist aber vermutlich viel älter. Mit der Inbetriebnahme der benachbarten Zellstofffabrik wurde der Betrieb der Mühle eingestellt.

Nach einem Brand im Jahre 1969, der große Teile der Mühle zerstörte, wurde sie im Laufe der Zeit vom Mühlenverein Skräbeåns Mölleförening wieder in Ihren ursprünglichen Zustand versetzt. Die Mühle ist am Mühlentag (1. Sonntag im Juli) geöffnet und kann zu anderen Zeiten nach Vereinbarung besichtigt werden. Auskunft zu Besichtigungsterminen erteilt das Touristbüro in Bromölla.

Die Wassermühle ist immer noch voll funktionsfähig und das sporadisch gemahlene Mehl wird in der Region auf einigen lokalen Märkten verkauft.

Nymöllavägen 228
295 73 Nymölla
56°2′35.5″N 14°28′6.03″E

Ähnliche Reiseziele in der Nähe