Vasamuseet 2017
Vasamuseet 2017 | Foto: Lutz Blohm (CC BY-SA 2.0)

Vasamuseet

Das Vasa-Museum in Stockholm

Das Vasamuseet befindet sich an der Westseite der Insel Djurgården in Stockholm und zeigt mit der 1961 geborgenen Vasa das weltweit einzige erhaltene Segelschiff aus dem 17. Jahrhundert.

Das 1990 eröffnete Vasamuseet ist mit jährlich mehr als 1 Million Besucher das meistbesuchte Museum in ganz Skandinavien. Im Mittelpunkt des einmaligen Vasa-Museums steht das mächtige Kriegsschiff Vasa, das zu über 95 Prozent im Original erhalten ist. Zu ihrer Zeit wäre die Vasa sehr wahrscheinlich das Flaggschiff der schwedischen Marine geworden, wenn sie nicht schon bei ihrer Jungfernfahrt am 10. August 1628 im Stockholmer Hafen gesunken wäre.

Die Entstehung des Vasa-Museums

Nachdem sie 333 Jahre auf dem Grund des Hafens zugebracht hatte, wurde die Vasa 1961 gehoben, durchlief bis 1988 einen aufwändigen Konservierungsprozess und präsentiert ihre 69 laufenden Meter Schiffsrumpf nun bei permanent 18 Grad und konstanter Luftfeuchtigkeit im Dämmerlicht des Vasa-Museums.

Dort steht sie auf dem Grund eines alten Trockendocks, in das man das 1.200 Tonnen schwere Regalschiff vor der endgültigen Fertigstellung des Museums geschleppt hatte. Von den auf sechs Ebenen verlaufenden Galerien des Museums kann man das mit etwa 700 geschnitzten Holzskulpturen verzierte Schiff in aller Ruhe von allen Seiten und aus allen Perspektiven betrachten.

98 Prozent der Schiffsteile sind Originalteile und daran erkennbar, dass das alte Eichenholz fast schwarz verfärbt ist. Die zwei Prozent Teile, die man rekonstruieren musste, sind nicht nachbehandelt worden und an der deutlich helleren Farbe des Holzes erkennbar.

Was der Vasa fehlt, sind ihre Masten, die man jedoch auf dem Dach des Museums nachgebaut hat um die tatsächliche Höhe des Schiffes zu zeigen. Die aus ehemals 64 schweren Kanonen bestehende Bewaffnung fehlt ebenfalls, denn das kostspielige Kriegsgerät hatte man bereits in der Vergangenheit vom Grund des Hafens geborgen.

Um das tatsächliche Aussehen des Schiffes mit allen Details zu zeigen, gibt es ein originalgetreues Modell der Vasa im Maßstab 1:10 im Museum. Diese Modell zeigt unter anderem auch die ursprüngliche Bemalung, die dem Original restlos fehlt. Durch die prunkvolle, teilweise mit Blattgold ausgeführte Bemalung kommen die Skulpturen und Schnitzereien erst richtig zur Geltung und spätestens hier wird deutlich, dass Kriegsschiffe jener Zeit nicht nur Kampfmaschinen sondern auch schwimmende Paläste waren.

Weitere Ausstellungen im Vasa-Museum

Auf den einzelnen Ebenen des Museums befinden sich insgesamt zehn Ausstellungen. Anhand zahlreicher Fundstücke aus dem Inneren des Schiffes wird ein Einblick in das Leben an Bord eines historischen Kriegsschiffes ermöglicht, andere Ausstellungsteile widmen sich den Menschen, die am Bau des Schiffes beteiligt waren und denjenigen, die mit ihm untergingen.

Andere Ausstellungen erzählen die Geschichte der Bergung oder auch von den Maßnahmen die permanent für den Erhalt des Schiffes sorgen und weitere berichten vom Bau der Vasa, von der Segeltechnik der damaligen Zeit oder von der Bewaffnung des Regalschiffes.

Sonstiges zum Museum

Das Vasa-Museum verfügt über eine eigenes Restaurant, im dem neben verschiedenen Snacks und Gebäck auch Tagesgerichte angeboten werden. Der gut sortierte Museumsladen führt neben zahlreichen Repliken von Fundstücken aus der Vasa und anderen typischen Souvenirs auch mehrsprachige Literatur mit Geschichten und zur Geschichte rund um das einmalige Schiff.

Das Museum ist für Rollstühle und Kinderwagen zugänglich. Die einzelnen Stockwerke sind über Aufzüge zu erreichen, angepasste Toiletten sind vorhanden und vor dem Haupteingang befinden sich drei Behinderten-Parkplätze. Assistenzhunde dürfen kostenlos mitgeführt werden, andere Hunde haben keinen Zutritt zum Museum.

Galärvarvsvägen 14
115 21 Stockholm (Djurgården)
59°19′40.9″N 18°5′28.9″E
www.vasamuseet.se

Vasamuseet: Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Heute geöffnet: 8:30 – 18:00

Öffnungszeiten

1. Januar – 31. Mai
Montag – Dienstag: 10:00 – 17:00
Mittwoch: 10:00 – 22:00
Donnerstag – Sonntag: 10:00 – 17:00
1. Juni – 31. August
Montag – Sonntag: 8:30 – 18:00
1. September – 30. Dezember
Montag – Dienstag: 10:00 – 17:00
Mittwoch: 10:00 – 22:00
Donnerstag – Sonntag: 10:00 – 17:00


Eintrittspreise

Ganzjährig
Normalpreis: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
150 SEK
Kinder (0–18): . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
0 SEK

Stand: 07/2019 | Angaben ohne Gewähr.

Sicher dir dein Ticket für Vasamuseet

Ähnliche Reiseziele in der Nähe