Örtagården i Söderköping 2018
Örtagården i Söderköping 2018 | Foto: GuidebookSweden (CC BY-SA 4.0)

Örtagården i Söderköping

Kräuter- & Blumengarten in Söderköping

Der Kräutergarten Örtagården i Söderköping befindet sich wie eine kleine grüne Insel mit würzig duftenden Kräuterpflanzen und blühenden Zierpflanzen zwischen zwei Häuserreihen in der Innenstadt von Söderköping.

Das Areal des Örtagården ist angefüllt mit einer Vielzahl von Beeten in unterschiedlichen Formen und Größen, in denen die verschiedensten Sorten Kräuterpflanzen kultiviert werden. Darunter befinden sich sowohl allgemein bekannte Küchenkräuter und Gewürzpflanzen als auch sehr alte Sorten sowie Kräuter, die in der klassischen Pflanzenheilkunde Anwendung fanden.

Für farbige Akzente zwischen den Kräuterbeeten sorgen Beete mit alten Zierpflanzensorten, Steingartengewächsen und Rosensorten, die das Bild eines historischen Kräutergartens vervollständigen, wie man ihn beispielsweise aus mittelalterlichen Klöstern kennt.

Verteilt im Garten befinden sich verschiedene Sitzgelegenheiten und einige Tische, so dass man dort auch sein mitgebrachtes Picknick in ruhiger Atmosphäre und im würzigen Duft der Kräuter genießen kann. Die Wege und Grasflächen im Garten sind eben, barrierefrei und breit genug um sie auch mit Rollstühlen befahren zu können.

Der Garten ist ganzjährig rund um die Uhr kostenlos zugänglich und auch Hunde sind willkommen.

Ähnliche Reiseziele in der Nähe