Hässleby-Silveråns Naturreservat 2017
Hässleby-Silveråns Naturreservat 2017 | Foto: GuidebookSweden (CC BY-SA 4.0)

Hässleby-Silveråns Naturreservat

Naturschutzgebiet bei Mariannelund

Das Naturschutzgebiet Hässleby-Silveråns Naturreservat befindet sich am Flüsschen Silverån nördlich von Mariannelund, etwa 35 Kilometer östlich von Eksjö.

Das 44 Hektar große Hässleby-Silveråns Naturreservat erstreckt sich über eine Strecke von rund vier Kilometern entlang des Silverån durch das dicht bewaldete Grenzgebiet zwischen den Provinzen Jönköpings Län und Kalmar Län.

Im Silverån lebt die vom Aussterben bedrohte Flussperlmuschel, eine der größten europäischen Süßwasser-Muschelarten. Sie wird in Schweden bis zu 14 Zentimeter groß und erreicht ein stolzes Alter von bis zu 280 Jahren. Ihre Vermehrung ist ein sehr komplexer Vorgang mit verschiedenen Zwischenstadien, die ein stabiles Umfeld benötigt, zu dem unter anderem sehr sauberes fließendes Wasser mit einem bestimmten Kalkgehalt gehört.

Flora und Fauna des Naturschutzgebietes

Als weiteres Lebewesen, das auf saubere, klare und fischreiche Fließgewässer angewiesen ist, lebt der Fischotter am Ufer des Silverån. Auch er gilt als bedrohte Tierart, da seine Lebensräume zunehmend zerstört werden. Im feuchten Klima des Flusses gedeihen in Ufernähe außerdem eine Reihe anderer empfindlicher Arten wie bestimmte Baumpilze, Moose, Flechten und Insekten.

Die Bewaldung im südlichen Teil des Naturschutzgebietes besteht aus einem Naturwald, der sich selbst überlassen ist und sich regelmäßig selbst erneuert. In ihm findet sich ein großer Anteil von Totholz in Form von abgestorbenen und umgestürzten Bäumen, die den Lebensraum für eine große Anzahl verschiedener Insekten bilden. Der Wald wächst auf einem Berg mit steilen Geröllhalden, auf dessen Spitze sich ein beliebter Aussichtspunkt befindet, von dem man einen weiten Ausblick über die Wälder des småländischen Hochlandes hat.

Im nördlichen Teil des Naturschutzgebietes besteht die Bewaldung aus einer Mischung von jungen und alten Nadelbäumen, die an den Hängen hinunter bis zum Silverån stehen.

Ähnliche Reiseziele in der Nähe