Vannslätten Hembygdsgård 2017
Vannslätten Hembygdsgård 2017 | Foto: GuidebookSweden (CC BY-SA 4.0)

Vannslätten Hembygdsgård

Heimathof in Hallabro

Der Heimathof Vannslätten Hembygdsgård zeigt einen um 1810 gebauten Bauernhof in Hallabro, rund 24 Kilometer nördlich von Ronneby, dessen Aussehen und Einrichtung größtenteils noch aus den 1950er Jahren stammt.

Vannslätten Hembygdsgård besteht aus einem zweigeschossigen Haupthaus, einer großen Scheune mit L-förmigen Grundriss sowie weiteren Nebengebäuden und wird vom Heimatverein Backaryds-Öljehults Socknars Hembygdsförening als Heimathof und -museum betrieben.

Das Haupthaus in Blockbauweise, verkleidet mit rot gestrichenen Holzpaneelen wurde um 1810 gebaut und ist ein typisches Beispiel für die Bautradition des 19. Jahrhunderts. Im Erdgeschoss des Hauses befinden sich drei Zimmer und eine Küche – drei weitere Räume im Obergeschoss. Das Haus war bis 1991 bewohnt und die erhaltene Inneneinrichtung stammt zu großen Teilen aus den 1950er Jahren.

Das große L-förmige Wirtschaftsgebäude, errichtet als klassischer Ständerbohlenbau, stammt etwa aus der gleichen Zeit und besteht aus den ehemaligen Stallungen und einer rechtwinkelig angebauten Tenne. Der ehemalige Hühnerstall ist etwa 100 Jahre jünger und wurde um 1920 gebaut.

Der Außenbereich des Heimathofes ist jederzeit frei zugänglich. An den Sonntagen im Juli und August organisiert der Heimatverein auf dem Hof ein Waffelcafé und öffnet während dieser Zeit die Gebäude für Besichtigungen.

Gamla Kongavägen 52
370 12 Hallabro
56°23′47.7″N 15°6′1.35″E
www.vannslatten.se
Heute geschlossen

Ähnliche Reiseziele in der Nähe