Hulterstads Kyrka 2005
Hulterstads Kyrka 2005 | Foto: Xauxa (CC BY-SA 3.0)

Hulterstads Kyrka

Historische Kirche in Hulterstad

Hulterstads Kyrka ist die Kirche des 50-Seelen-Dorfes Hulterstad an der Ostseite der Insel Öland, rund 18 Kilometer südöstlich von Mörbylånga.

Das heutige Kirchengebäude stammt aus den Anfangsjahren des 19. Jahrhunderts und steht auf den Grundmauern einer dreischiffigen Basilika aus dem 12. Jahrhundert. Der vergleichsweise wuchtige Kirchturm der Hulterstads Kyrka ist ein Überbleibsel der mittelalterlichen Kirche, die im 13. Jahrhundert zur Wehrkirche umgerüstet wurde.

Beim Betreten der Kirche fällt auf, dass die untere Turmkammer mit den beiden mächtigen Torbögen deutlich tiefer liegt als der Fußboden des Kirchenraumes. Beim Neubau der Kirche hatte man ursprünglich geplant, wieder eine dreischiffige Basilika zu bauen, verwarf die Pläne aber während der Bauphase und baute stattdessen eine kleinere Saalkirche. Das übrig gebliebene Abrissmaterial der alten Kirche wurde dabei zum Teil als Unterbau für den Fußboden der neuen Kirche benutzt.

Nicht mehr sehr häufig in schwedischen Kirchen anzutreffen ist die Position der Kanzel, die sich in Hulterstad gleich oberhalb des Altars befindet und von der dahinter liegenden Sakristei betreten wird. Diese Positionierung war bis weit in das 19. Jahrhundert geübte Praxis, wurde aber durch Beschluss des Kirchenamtes ab 1887 für Neubauten untersagt. Schritt für Schritt wurden danach die Kanzeln in den meisten der älteren Kirchen vom Altar entfernt und in der Regel an die Nordseite des Chorraumes verlegt.

In der nordöstlichen Ecke des zugehörigen Friedhofes befindet sich ein Denkmal für die über 800 Seeleute, die während der Seeschlacht um Öland bei der Explosion des Regalschiffes Kronan am 1. Juni 1676 vor Hulterstad umkamen. Das zerstörte Wrack dieses zu jener Zeit größten und am stärksten bewaffneten schwedischen Kriegsschiffes wurde 1980 von denselben Wracktauchern gefunden, die 1950 auch die berühmte Vasa im Stockholmer Hafen entdeckt hatten. Eine immer noch anwachsenden große Zahl von Fundstücken aus den fortwährenden archäologischen Untersuchungen der Kronan sind im Landesmuseum in Kalmar ausgestellt.

Hulterstad 108
380 62 Mörbylånga (Hulterstad)
56°26′57.8″N 16°34′3.16″E

Ähnliche Reiseziele in der Nähe