Grimeton Radiostation 2015
Grimeton Radiostation 2015 | Foto: Chrumps (CC BY-SA 4.0)

Grimeton Radiostation

Historische Sendestation in Grimeton

Eines der wichtigsten Industriedenkmäler in Schweden ist die historische Sendeanlage Grimeton Radiostation in der Nähe des kleinen Dorfes Grimeton, rund zehn Kilometer östlich von Varberg.

Die 1924 in Betrieb genommene Grimeton Radiostation gehört seit 2004 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die gesamte Funkstation befindet sich in technisch einwandfreiem Zustand, ist voll funktionsfähig und besitzt den weltweit einzigen noch funktionierenden Maschinensender, der die Trägerfrequenz für das Funksignal erzeugt. Ausgestrahlt wird dieses über eine riesige Antennenanlage, die aus insgesamt zwölf, jeweils 2,2 Kilometer langen Kupferdrähten besteht, die an einer Reihe von sechs, jeweils 127 Meter hohen Stahlmasten aufgehängt sind.

Mehrmals im Jahr, unter anderem zu Weihnachten und am Tag der offenen Tür, wird die Grimeton Radiostation zu Demonstrationszwecken in Betrieb gesetzt und sendet eine kurze Botschaft per Morsezeichen in den Äther. Die Anlage mit dem internationalen Rufzeichen SAQ ist ein Längstwellensender, der auf der Frequenz 17,2 kHz sendet und bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges für die transatlantische Übermittlung von drahtlosen Telegrammen genutzt wurde.

Die Grimeton Radiostation im Einsatz

Die Empfangsstation für die aus Grimeton gesendeten Nachrichten war Radio Central auf Long Island, New York und die Empfangstation für Nachrichten aus den USA stand in Kungsbacka, etwa 60 Kilometer nördlich von Grimeton. Man gab damals seine Telegramme im Telegrafenamt in Göteborg auf, von wo die Morsesignale per Kabel nach Grimeton übermittelt und von dort automatisch als Funksignal gesendet wurden.

Aufgrund der technischen Entwicklung nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die drahtlose Kommunikation Zug um Zug auf Kurzwellentechnik umgestellt und die Nutzung der Längstwellensender kam zum Erliegen. Von dem einstigen weltweiten Netzwerk aus insgesamt neun baugleichen Längstwellensendern ist Grimeton schließlich als einzige Anlage erhalten geblieben.

Die Nutzung von Grimeton heute

Aber auch in Grimeton zog die Kurzwellentechnik parallel zum alten Längstwellensender ein. Aktuell senden das schwedische Seeamt und einige private Anbieter auf Kurzwelle aus Grimeton und tragen mit ihren Mietzahlungen zum Erhalt der gesamten Anlage bei. Das der alte Längstwellensender bis heute erhalten geblieben ist, ist im Grunde genommen der schwedischen Marine zu verdanken, die den küstennahen Sender bis 1995 zur Kommunikation mit ihren U-Booten in der Nordsee nutzte. Da Funksignale in diesem niedrigen Frequenzbereich das Salzwasser bis in mehrere Meter Wassertiefe durchdringen können, war auf diesem Weg eine Funkverbindung auch mit getauchten Booten möglich.

Nachdem die Marine den Sender aufgegeben hatte, wurde die Grimeton Radiostation bereits 1996 zum Baudenkmal mit nationaler Bedeutung erklärt. Außerdem ist die Anlage seit Beginn des Jahrtausends ein Ankerpunkt der Europäischen Route für Industriekultur.

Grimeton besichtigen

Die Radiostation Grimeton ist für die Öffentlichkeit zugänglich und kann im Rahmen von geführten Besichtigungen besucht werden. Dabei werden sowohl die Geschichte der Sendeanlage als auch die technischen Details und Funktionsweisen der einzelnen Aggregate erklärt. Die jeweils rund zweistündigen Führungen werden in der Zeit von Mai bis September angeboten und finden in der Hochsaison von Juni bis August bis zu viermal täglich statt. Führungen für Gruppen können außerdem auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten gebucht werden.

Ausgangspunkt für die Besichtigungen ist das Besucherzentrum der Welterbestätte. Dort kann man sich unter anderem einen Film über die Sendestation und eine Ausstellung zum Thema Kommunikation anschauen oder im Café einkehren.

Weitere Besuchsinformationen

Die gesamte Anlage ist ebenerdig und für Rollstühle gut zugänglich. Der Weg vom Parkplatz zum Besucherzentrum besitzt einen Kiesbelag und die Wege zwischen den einzelnen Gebäuden der Funkstation sind mit Steinplatten belegt. Im Besucherzentrum sowie innerhalb der Sendestation befindet sich je eine für Rollstühle angepasste Toilette. Mit Ausnahme von Assistenzhunden sind Haustiere in der Anlage nicht erlaubt.

Grimeton Radiostation: Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Heute geschlossen

Öffnungszeiten

1. Mai – 31. Mai
Samstag – Sonntag: 10:00 – 16:00
1. Juni – 31. August
Montag – Sonntag: 10:00 – 16:00
1. September – 30. September
Samstag – Sonntag: 10:00 – 16:00


Eintrittspreise

Ganzjährig
Normalpreis: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
140 SEK
Kinder (0–5): . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
0 SEK
Kinder (6–15): . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
70 SEK

Stand: 03/2019 | Angaben ohne Gewähr.

Ähnliche Reiseziele in der Nähe