Für die grundlegende Funktion dieser Website nutzen wir so wenig Cookies wie möglich. Nur wenn du damit einverstanden bist, kommen auch Cookies für erweiterte Funktionen, Nutzungsanalysen oder Marketingzwecke zum Einsatz.
Alle Cookies zulassen
Cookie Einstellungen
Fotomuseet Olympia 2007
Fotomuseet Olympia 2007 | Foto: Gunnar Larsson (CC BY-SA 3.0)
Mini-Map of Sweden with marker at Falkenbergs Kommun

Fotomuseet Olympia

Fotografiemuseum in Falkenberg

Das Fotomuseet Olympia gehört zu den führenden Museen für Fotografie in Schweden und befindet sich im historischen Holzgebäude des ehemaligen Kino Olympia im Stadtzentrum von Falkenberg.

Das Hauptaugenmerk des Fotografiemuseums liegt auf der umfangreichen Sammlung mit etwa 1.000, teilweise seltener historischer Foto-Kameras. Dazu kommen zahlreiche weitere Gegenstände aus dem Metier, die die Entwicklung der Fotografie von 1840 bis heute zeigen. Ein Großteil der Kameras stammt aus einer Zeit, als die Fotografie ausschließlich eine Angelegenheit von Berufsfotografen und einigen gut betuchten Hobby-Fotografen war, die sich die zur damaligen Zeit sehr teuren Geräte leisten konnten.

Die Sammlung zeigt eine größere Anzahl Laterna Magica aus dem 19. Jahrhundert, gefolgt von den großen Kameras mit hölzernem Korpus aus der Zeit der Jahrhundertwende, über Klapp-Kameras aus den Jahren von 1910 bis 1920 sowie den Balg- und Kastenkameras aus den 1930er und 40er Jahren, bis hin zu den ersten mechanischen Kleinbildkameras aus den 50er und 60er Jahren und den vollautomatischen Kameras von heute.

Weitere Gegenstände neben der Kamerasammlung

Dazu gesellen sich einige seltene Spezialgeräte, wie beispielsweise Tropen-Kameras, Miniatur-Kameras, eine Ausrüstung zur Stereo-Fotografie sowie zur medizinischen Fotografie nebst einmaliger Aufnahmen von Lennart Nilsson und Gillis Häägg.

Desweiteren gibt es eine 30 Alben starke Foto-Sammlung mit historischen Bildern aus Falkenberg und Umgebung sowie eine Reihe seltener Fotografien von Selma Lagerlöf zu sehen. Mit einigen Farbfotos, die 1907 vom berühmten Fotografen Axel Aurelius angefertigt wurden, verfügt das Museum über die vermutlich ältesten erhaltenen Farbfotos in Schweden.

Außerhalb der Fotografie steht eine Sammlung mit mechanischem Blechspielzeug sowie mit 600 blechernen Tabletten-Döschen. Für sich genommen wäre das Gebäude ohne Inhalt schon ein Museum, da es durch eine umfangreiche Renovierung mit historischen Methoden und Materialien genau in den Zustand zurück versetzt wurde, in dem es sich befand, als es 1912 für das Olympia als erstes Kino in Falkenberg fertiggestellt worden war.

Fotomuseet Olympia: Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Heute geöffnet: 14:00 – 17:00

Öffnungszeiten

1. Januar – 31. Dezember
Dienstag – Donnerstag: 14:00 – 18:00
Sonntag: 14:00 – 17:00


Eintrittspreise

Ganzjährig
Normalpreis: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
70 SEK
Kinder (0–11): . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
0 SEK

Stand: 03/2021 | Angaben ohne Gewähr.

Ähnliche Reiseziele in der Nähe

Ferienhäuser in der Region