Döderhultarmuseet 2007
Döderhultarmuseet 2007

Döderhultarmuseet

Kunstmuseum in Oskarshamn

Döderhultarmuseet, das Museum zu Ehren des bekannten schwedischen Holzbildhauers Axel "Döderhultarn" Petersson, befindet sich im Kulturhaus in der Innenstadt von Oskarshamn.

Das Döderhultarmuseet präsentiert mittlerweile fast 200 der unverwechselbaren Werke aus der Hand von Axel Petersson. Die zwischen 20 und 30 Zentimeter großen Holzskulpturen wirken ein wenig wie Karikaturen und zeigen, wenn auch auf humorvolle Weise, ausdrucksvolle Charaktere in allen möglichen Lebenssituationen.

Dabei zeigen die überwiegend zu Gruppen zusammengestellten Skulpturen ein Spiegelbild der kleinen Leute und ihrer Lebensumstände in der Region um 1900. Peterssons Vorlagen waren meist reale Personen und die Szenen reflektieren selbst erlebte Situationen.

Darstellungen wie die des von harter körperlicher Arbeit gezeichneten Mannes, die liebevolle Frau beim Melken der Kuh, das eingeschüchterte Mädchen während der Katechismusprüfung, der junge Soldat bei der Musterung oder die schwangere Braut vor dem Altar und die alte Frau am Sarg ihres Mannes – sie alle entführen den Betrachter ein wenig in das Leben der Figuren.

Axel Petersson, 1868 im Kirchspiel Döderhult, einem heutigen Stadtteil von Oskarshamn geboren, verließ die heimatliche Region Zeit seines Lebens nur für die Dauer seines Militärdienstes und verstarb 1925 in Oskarshamn. Viele Jahre war der als komischer Kauz verrufene Petersson nur in der Heimatregion als Künstler bekannt.

Erst jenseits seines 40. Lebensjahres erlangte er nationale und internationale Bekanntheit. Zu jener Zeit entstand auch erst der Künstlername "Döderhultarn" (Der aus Döderhult stammende), der heute allerdings den meisten Menschen eher ein Begriff ist, als der Name Axel Petersson.

Von 1907 bis zu seinem frühen Tod mit nur 57 Jahren lebte Petersson in einer kleinen Dachgeschosswohnung in der Garvaragatan in Oskarshamn, die zugleich auch sein Atelier war. Das Döderhultarns Ateljé sieht immer noch genauso aus wie zu Lebzeiten des Künstlers und kann während der Sommermonate besichtigt werden.

Hantverksgatan 18
572 55 Oskarshamn
57°15′47.2″N 16°26′47.4″E
Heute geöffnet
10:00 – 14:00

Ähnliche Reiseziele in der Nähe