Brädholmen Gästhamn 2008
Brädholmen Gästhamn 2008 | Foto: Anchor2009 (CC BY-SA 3.0)

Brädholmen Gästhamn

Yachthafen in Oskarshamn

In der nordwestlichen Ecke des Hafens von Oskarshamn, gewissermaßen im Stadtzentrum, befindet sich der moderne Yachthafen Brädholmen Gästhamn mit etwa 80 Liegeplätzen für Freizeitboote und einem Stellplatz für Wohnmobile.

Die Wassertiefe im Brädholmen Gästhamn beträgt zwischen zwei und vier Metern und die Vertäuungsmöglichkeiten reichen für Freizeitboote bis zu einer Länge von 60 Fuß. Die rund 80 bis 100 Liegeplätze verteilen sich auf beide Seiten der Brücke zur Insel Badholmen sowie auf zwei lange Schwimmbrücken im nördlichen Teil des Hafenbeckens.

Das Serviceangebot im Yachthafen besteht aus einer Bootstankstelle für Benzin und Diesel, einer Füllstation für Gasflaschen, Frischwasserversorgung und Schmutzwasserentsorgung, einer Waschküche sowie Toiletten und Duschen. 20 der Liegeplätze sind mit Stromanschlüssen ausgestattet.

Unmittelbar im Hafen befindet sich ein Restaurant, weitere Restaurants befinden sich in kurzer fußläufiger Entfernung. Am nördlichen Kai, mit schönem Ausblick auf den Yachthafen und die Stadt, befindet sich ein Stellplatz für bis zu 10 Wohnmobile.

Skeppsbron
572 57 Oskarshamn
57°15′59.2″N 16°27′13.9″E

Ähnliche Reiseziele in der Nähe