Utvandrarmonumentet 2009
Utvandrarmonumentet 2009 | Foto: Bengt Oberger (CC BY 3.0)

Utvandrarmonumentet

Auswandererdenkmal in Karlshamn

Das Auswandererdenkmal stellt Karl-Oskar & Kristina, die Hauptfiguren aus Wilhelm Morbergs Roman Die Auswanderer dar und steht an der Strandpromenade im Hamnparken von Karlshamn.

Die 1959 enthüllte und von Axel Olsson geschaffene lebensgroße Bronzestatue steht hier zum Gedenken an die über 1 Million Schweden, die zwischen 1848 und 1930 ihre Heimat auf der Flucht vor Hunger und Armut verließen. Die meisten von ihnen wanderten in die USA aus und sehr viele bestiegen die Auswandererschiffe genau hier, im Hafen von Karlshamn.

Stellvertretend für all diese Emigranten stehen hier Karl-Oskar & Kristina, die beiden Hauptfiguren aus Morbergs Auswanderer-Roman. Die beiden Charaktere der Statue zeigen sehr anschaulich die innere Zerrissenheit der Auswanderer. Während der Blick von Karl-Oskar weit hinaus über das Meer in Richtung einer besseren Zukunft schweift, fällt Kristinas trauriger Blick über die Schulter, zurück in Richtung der Heimat, die sie niemals wiedersehen wird.

Lärkgatan
374 34 Karlshamn
56°9′52.8″N 14°52′9.89″E

Ähnliche Reiseziele in der Nähe