Asarums Kyrka 2014
Asarums Kyrka 2014 | Foto: Bernt Fransson (CC BY-SA 4.0)

Asarums Kyrka

Historische Kirche in Asarum bei Karlshamn

Die ursprünglich aus dem 13. Jahrhundert stammende Kirche liegt zentral in Asarum, einem Vorort von Karlshamn, etwa 4 Kilometer nördlich vom Karlshamner Stadtzentrum entfernt.

Die Kirche hat einen kreuzförmigen Grundriss, ist aus Natursteinen gemauert und weiß verputzt. Ursprünglich war das Kirchengebäude rechteckig, mit einem schmalen und niedrigen Chor mit Apsis.

Das Altarbild wurde 1866 von dem einheimischen Künstler Bengt Nordenberg in Anlehnung an das Rubens Gemälde Christus am Kreuz gemalt. Die Kanzel und das hölzerne Taufbecken stammen aus der Zeit um 1876–78. Zusätzlich existiert noch ein aus dem 13. Jahrhundert stammendes, kalksteinernes Taufbecken von der Insel Gotland.

Das Kirchengebäude hat keinen Glockenturm, dafür aber ein hölzernes Glockengerüst, das seit 1665 auf einem Hügel südöstlich der Kirche steht.

Storgatan 21
374 52 Asarum
56°12′20.4″N 14°50′0.99″E

Geschichte

Zwischen 1697 und 1706 wurde der nördliche Kreuzarm und 1749 bis 1750 der südliche Kreuzarm angebaut.

In den Jahren 1797/1800 wurden die Überbleibsel der mittelalterlichen Kirche abgerissen, es entstand der kreuzförmige Grundriss und die Fassade erhielt das heutige neuklassizistische Aussehen.

Ähnliche Reiseziele in der Nähe