Östergötlands Järnvägsmuseum 2018
Östergötlands Järnvägsmuseum 2018 | Foto: GuidebookSweden (CC BY-SA 4.0)

Östergötlands Järnvägsmuseum

Eisenbahnmuseum in Linköping

Das Eisenbahnmuseum Östergötlands Järnvägsmuseum befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Gutshofes Valla Gård innerhalb des Freilichtmuseums Gamla Linköping am Stadtrand von Linköping.

Als größtes Eisenbahnmuseum der Provinz Östergötlands Län im Südosten von Schweden zeigt das Östergötlands Järnvägsmuseum eine interessante Sammlung seltener historischer Lokomotiven und Eisenbahnwaggons.

Die Loks und Waggons des Eisenbahnmuseums

Als einzige E-Lok unter einer ganzen Reihe von stattlichen Dampfloks verfügt das Museum unter anderem über die allererste mit Wechselstrom angetriebene E-Lok Schwedens. Die aufgrund ihrer schwankenden Fahrweise im Volksmund Ankan (deutsch: die Ente) genannte Lok wurde 1907 gebaut und war bis 1956 in Betrieb.

Ein besonderes Exemplar unter den ausgestellten Dampflokomotiven ist die als schönste Dampflok unter den Schmalspurlokomotiven geltenden Nr. 18. Sie wurde 1920 gebaut und verfügte, gemessen an damaligen Maßstäben über besondere Finessen wie eine elektrische Beleuchtung und eine Druckluft-Bremsanlage.

Bei den Waggons befindet sich unter anderem ein sogenanntes Postcoupé aus dem Jahr 1888. Dieser spezielle Waggon wurde für den Transport von Post und auch Geld benutzt und steht für die große Bedeutung der Eisenbahn für den sicheren Posttransport.

Weitere Ausstellungen in Östergötlands Järnvägsmuseum

Sämtliche Fahrzeuge stehen auf drei Gleisen in einer historischen Fahrzeughalle, flankiert von einer umfangreichen Sammlung mit allerlei Gegenständen aus der Eisenbahngeschichte. Unter den historischen Exponaten befinden sich alte Telegrafen, Signallampen, Ölkannen, Signalleuchten, Schilder und Spezialwerkzeuge.

Das zweite Gebäude des Museums steht neben der Wagenhalle und besteht aus einem hübschen alten Bahnhofsgebäude mit Bahnsteig. Der Wartesaal des ehemaligen Landbahnhofs ist originalgetreu eingerichtet und dient als Ausstellungslokal für weitere Exponate des Museums.

Östergötlands Järnvägsmuseum: Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Heute geöffnet: 11:00 – 17:00

Öffnungszeiten

24. Juni – 18. August
Montag – Sonntag: 11:00 – 17:00
Der Eintritt ist kostenlos

Eintrittspreise

Ganzjährig
Normalpreis: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
0 SEK

Stand: 07/2019 | Angaben ohne Gewähr.

Ähnliche Reiseziele in der Nähe