Borås Djurpark 2018
Borås Djurpark 2018 | Foto: I99pema (CC BY-SA 4.0)

Borås Djurpark

Zoo in Borås

Borås Djurpark ist der Zoo von Borås am Rand des Stadtzentrums der Zentralortschaft der westschwedischen Gemeinde Borås. Er ist bekannt für seinen Aufbau einer ersten afrikanischen Savanne auf schwedischem Boden.

Als Borås Djurpark 1962 erstmals seine Pforten öffnete, sorgte sein damals völlig neuartiges Konzept, verschiedene Tierarten gemeinsam innerhalb großer offener Gehege zu halten, für Furore. Das Musterexemplar dafür und weiterhin Herzstück des Zoos von Borås ist das große, als afrikanische Savanne gestaltete Gehege, in dem typische Bewohner dieser Halbwüste gemeinsam untergebracht sind und frei umherstreifen können.

Die Savanne und Tiere in Borås Djurpark

Der Blick der Besucher wird durch keinen Zaun gestört, denn das von hohen Felswänden umgebene Gelände der Savanne liegt um Einiges tiefer als der umlaufende Rundweg. Für den Besucher entsteht dabei der Eindruck, in einen Talkessel zu blicken, in dem afrikanische Elefanten, übrigens die einzigen in Schweden, Giraffen, Zebras, Kaffernbüffel, Antilopen oder Strauße umherstreifen. In einem separat abgeteilten Bereich der Savanne leben Breitmaulnashörner und Geparden Seite an Seite.

Das Konzept der großzügigen Gehege zieht sich durch den gesamten Borås Djurpark, der auf einer Fläche von insgesamt 40 Hektar mittlerweile rund 600 Tiere aus 65 Arten hält und damit zu den größten Zoos in Schweden zählt. Dazu zählen neben den bereits erwähnten Bewohnern der Savanne, auch Löwen, sibirische Tiger, Hyänen, rote Pandas oder verschiedene afrikanische und asiatische Affenarten.

Außer den Vertretern exotischer Tierrassen beherbergt der Borås Djurpark eine ganze Reihe nordischer Wildtierarten wie Elche, Wisente, Vielfraße, Luchse, Wölfe, Braunbären und Robben. Die Braunbären leben in einem rund 14.000 Quadratmeter Gehege mit einem eigenen Badeteich und die Kegelrobben und Seehunde haben gleich ein ganzen See für sich.

Dinopark, Spielpark und weitere Attraktionen

Weitere Attraktionen im Zoo sind zum einen der 1.300 Quadratmeter große Dinopark mit lebensgroßen Nachbildungen urzeitlicher Dinosaurier, die sich bewegen und Laute von sich geben. Zum anderen der Spielpark Simbaland mit großem Abenteuer- und Wasserspielplatz, Grillhütte mit Elektrogrill und einer kleinen Bühne.

Seinen Namen trägt der Spielpark nach dem zahmen Löwen Simba, den der Zoogründer Sigvard Berggren als Welpe aus Afrika mitbrachte und der der erste tierische Bewohner des Zoos war. Simba wurde nicht zuletzt durch seine Mitwirkung in einem Spielfilm mit dem Komiker Nils Poppe rasch zum Publikumsliebling in Schweden. Nach seinem Tod wurde Simba präpariert und empfängt heute die Besucher vor dem großen Säugetiersaal des naturhistorischen Museums Göteborg.

Außer dem Grillplatz im Simbaland gibt es weitere Grillhütten für mitgebrachten Proviant am Raubtierhaus und an der Bärenanlage. Desweiteren gibt es mehrere Restaurants und Kioske auf dem Zoogelände. Vier der Restaurants verfügen über Mikrowellenherde zum Aufwärmen von Kindernahrung. Barrierefreie Toiletten und Wickelräume sind über sechs Gebäude auf dem Zoogelände verteilt und wie alle anderen Einrichtungen auch auf der Faltkarte verzeichnet, die am Zooeingang ausgelegt ist.

Hunde und andere Haustiere sind in Borås Djurpark nicht gestattet und das Rauchen soll innerhalb des Zoos auf die gesondert ausgewiesenen Bereiche beschränkt werden.

Borås Djurpark: Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Heute geöffnet: 10:00 – 16:00

Öffnungszeiten

28. März – 29. März
Samstag – Sonntag: 10:00 – 16:00
4. April – 13. April
Montag – Sonntag: 10:00 – 16:00
18. April – 26. April
Samstag – Sonntag: 10:00 – 16:00
1. Mai – 28. Juni
Montag – Sonntag: 10:00 – 16:00
29. Juni – 9. Juli
Montag – Sonntag: 10:00 – 17:00
10. August – 23. August
Montag – Sonntag: 10:00 – 16:00
29. August – 27. September
Samstag – Sonntag: 10:00 – 16:00
24. Oktober – 1. November
Montag – Sonntag: 10:00 – 16:00


Eintrittspreise

28. März – 31. Mai
Normalpreis: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
239 SEK
Kinder (3–12): . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
169 SEK
28. März – 1. November
Kinder (0–2): . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
0 SEK
1. Juni – 31. August
Normalpreis: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
349 SEK
Kinder (3–12): . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
259 SEK
1. September – 1. November
Normalpreis: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
239 SEK
Kinder (3–12): . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
169 SEK

Stand: 03/2020 | Angaben ohne Gewähr.

Sicher dir deine Tickets

Ähnliche Reiseziele in der Nähe