Für die grundlegende Funktion dieser Website nutzen wir so wenig Cookies wie möglich. Nur wenn du damit einverstanden bist, kommen auch Cookies für erweiterte Funktionen, Nutzungsanalysen oder Marketingzwecke zum Einsatz.
Alle Cookies zulassen
Cookie Einstellungen
Oxelösunds Sjöfartsmuseum 2016
Oxelösunds Sjöfartsmuseum 2016 | Foto: Patrik Nylin (CC BY-SA 4.0)
Mini-Map of Sweden with marker at Oxelösunds Kommun

Oxelösunds Sjöfartsmuseum

Seefahrtsmuseum in Oxelösund

Das Seefahrtsmuseum Oxelösunds Sjöfartsmuseum liegt südlich des Stadtzentrums von Oxelösund, direkt am Frachthafen, über den du in der Ausstellung einiges erfahren kannst.

Im Laufe der Jahrhunderte hat sich der Hafen von Oxelösund immer wieder gewandelt und die Stadt und ihre Geschichte einschneidend geprägt. Bereits im 15. Jahrhundert wird der Ort mit seiner natürlichen Bucht erwähnt, heute gehört der große Frachthafen zum örtlichen Stahlwerk, dem größten Arbeitgeber in Oxelösund. Der Fokus des Museums liegt auf dieser Wandlung und der Navigation im lokalen Schärengarten. Mit historischen Fotos, Modelschiffen und vielen weiteren maritimen Ausstellungstücken wird dir dies anschaulich präsentiert.

Oxelösunds Sjöfartsmuseum besuchen

Ein Highlight der Ausstellung in Oxelösunds Sjöfartsmuseum kannst du bereits auf einem kleinen Platz vor dem Betreten des Gebäudes bestaunen. Dort steht das Lotsenboot Mulle, Schwedens erstes motorisiertes Lotsenboot. Ein paar Meter entfernt triffst du außerdem direkt auf die Hafenpromenade. Diese lädt mit ihren Bänken und der Aussicht aufs Meer nicht nur zum Verweilen ein, sondern bietet mit weiteren Infoschildern wissenswertes zum Hafen.

Betrieben wird das Museum durch den Verein Klubb Martin Svensk Sjöfartshistorisk Förening, der bereits 1984 gegründet wurde. Über 30 Jahre später entstand das heutige Museum und zeigt die im Laufe der Jahre gesammelten Objekte. Dass die Schifffahrt sowie insbesondere der Beruf des Lotsen ein zentrale Rolle in der Region spielt, merkt man auch daran, dass dies auch Thema im nur zwei Kilometer entfernten Skärgårdsmuseet i G:a Oxelösund ist.

Das Museum ist im Sommer geöffnet und der Eingang ist barrierefrei.

Strandvägen 2
613 35 Oxelösund
58°39′57.6″N 17°6′3.42″E

Oxelösunds Sjöfartsmuseum: Öffnungszeiten

Heute geöffnet: 11:00 – 15:00

Öffnungszeiten

1. Juli – 31. August
Samstag – Sonntag: 11:00 – 15:00

Stand: 07/2022 | Angaben ohne Gewähr.

Ähnliche Reiseziele in der Nähe