Für die grundlegende Funktion dieser Website nutzen wir so wenig Cookies wie möglich. Nur wenn du damit einverstanden bist, kommen auch Cookies für erweiterte Funktionen, Nutzungsanalysen oder Marketingzwecke zum Einsatz.
Alle Cookies zulassen
Cookie Einstellungen
Värmlands Museum 2014
Värmlands Museum 2014 | Foto: I99pema (CC BY-SA 3.0)
Mini-Map of Sweden with marker at Karlstads Kommun

Värmlands Museum

Provinzmuseum in Karlstad

Värmlands Museum ist das kulturhistorische Provinzmuseum des Läns Värmland. Es befindet sich nördlich der historischen Altstadt von Karlstad in dem heutigen Stadtteil Tingvallastaden am Ufer des Flusses Klarälven.

Im Jahre 1839 spendete Anders Lignell eine Sammlung von Antiquitäten an die spätere Museumsstiftung Värmlands Museiförening. Dies war der Anstoß für die Entstehung des Museums. Jedoch erst 90 Jahre später, also im Jahr 1929, wurde das Museumsgebäude fertiggestellt und eröffnet. Das markante gelbe Gebäude bietet eine Ausstellungsfläche von 1.100 m² und ist bekannt unter dem Namen Cyrillushuset, nach dem Stockholmer Architekten Cyrillus Johansson, der das Gebäude plante.

Das falunrote Nebengebäude, auch Nyrénhuset genannt, wurde durch Carl Nyrén entworfen und 1988 fertiggestellt. Es erweiterte das Museum um moderne Einrichtungen wie ein Auditorium, einen Museumsladen, ein Café und ein Restaurant.

Värmlands Museum zum Entdecken

Das Museum teilt sich in drei Basisausstellungen in denen du mehr zur Geschichte Värmlands erfahren oder in die värmländische Kunst mit dem Schwerpunkt auf dem 20. Jahrhundert eintauchen kannst. Im Science Center warten verschiedene Experimente darauf, von dir ausprobiert zu werden. Insgesamt verfügt das Museum über eine Sammlung mit rund 40.000 Objekten, 9.000 Kunstwerken und 1.000.000 Fotografien.

Verteilt in ganz Värmland erhält das Museum verschiedene historische Orte für die Nachwelt. Darunter fällt der historische Hof Von Echstedtska Gården in der Nähe von Säffle. Eigentlich schon fast ein Herrenhaus, stammt das Gebäude aus dem Jahre 1764 und präsentiert einmalige Deckengemälde und einen Garten mit Kräutern und alten Apfelsorten. Im Besucherzentrum Torsby Finnskogscentrum in der Nähe der norwegischen Grenze erfährst du mehr zur Geschichte der finnischen Siedler, die in den örtlichen Wäldern lebten. Und in Långbans Gruv- & Kulturby erlebst du die Geschichte des Bergbaus hautnah, durch den Erhalt der alten Gebäude und verschiedenen Ausstellungen.

Die Värmlands Museum App

Die offizielle App des Värmlands Museum versorgt dich mit Informationen zu den außerhalb gelegenen historischen Orten, bietet dir aber auch verschiedenen Touren, zum Beispiel durch die Altstadt von Karlstad. Sie ist so aufgebaut, dass du sie am besten nutzt, wenn du dich vor Ort befindest. Die App ist kostenlos für iOS und Android erhältlich, Stand Mai 2021 ist sie jedoch nur auf Schwedisch verfügbar.

Schwedens meistbesuchtes Länmuseum

Jedes Jahr besuchen 200.000 bis 250.000 Besucher:innen das Museum und machen es damit zum meistbesuchten Provinzmuseum in Schweden. Dazu trägt wahrscheinlich auch die Lage in Sandgrundsudden bei. Die Landzunge ist ein beliebtes Naherholungsgebiet in Innenstadtnähe und bietet Platz für einen eigenen Museumspark. Im Jahr 2005 wurde Värmlands Museum vom schwedischen Museumsverband zum Museum des Jahres ernannt.

Alle Bereiche des Museums sind barrierefrei zu erreichen und es stehen Fahrstühle zur Verfügung. Menschen mit einer Mobilitätseinschränkung können die Parkplätze direkt am Haupteingang des Museums nutzen.

Värmlands Museum: Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Heute geöffnet: 11:00 – 16:00

Öffnungszeiten

1. Januar – 31. Dezember
Montag – Dienstag: 10:00 – 18:00
1. Januar – 17. Dezember
Mittwoch: 10:00 – 20:00
1. Januar – 31. Dezember
Donnerstag: 10:00 – 18:00
Freitag: 10:00 – 20:00
Samstag – Sonntag: 11:00 – 16:00


Eintrittspreise

Ganzjährig
Normalpreis: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
100 SEK
Kinder (0–24): . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
0 SEK

Stand: 04/2021 | Angaben ohne Gewähr.

Ähnliche Reiseziele in der Nähe