Für die grundlegende Funktion dieser Website nutzen wir so wenig Cookies wie möglich. Nur wenn du damit einverstanden bist, kommen auch Cookies für erweiterte Funktionen, Nutzungsanalysen oder Marketingzwecke zum Einsatz.
Alle Cookies zulassen
Cookie Einstellungen
Äskhults By 2009
Äskhults By 2009 | Foto: L.G.foto (CC BY-SA 4.0)
Mini-Map of Sweden with marker at Kungsbacka Kommun

Äskhults By

Einzigartiges Kulturreservat bei Fjärås

Das Kulturreservat Äskhults By befindet sich im Osten der Kungsbacka Kommun, ca. 20 Kilometer südöstlich der Stadt Kungsbacka. Es zeigt ein idyllisches kleines Dorf aus der Zeit vor der Industrialisierung.

Äskhults By besteht aus vier Höfen mit insgesamt elf Gebäuden aus dem 16. bis 19. Jahrhundert. Die Lage des Dorfes auf einem bewaldeten Hügel ist typisch für diese Zeit. Einzigartig ist jedoch, dass die Höfe bei der Umverteilung des Landbesitzes und Neuaufteilungen im 19. Jahrhundert nicht auf die Felder verlagert wurden und weiterhin an ihrem ursprünglichen Platz rund um einen kleinen Dorfplatz stehen.

Die Höfe in Äskhults By

Alle vier Höfe verfügen über fünf bis sechs Morgen Land, das sich vom Zentrum des Dorfes ausbreitet. Heute sind die Häuser alle unbewohnt, doch das war natürlich nicht immer so. In den Gebäuden erfährt man die Geschichten einiger interessanter Bewohner und Bewohnerinnen und taucht in die Lebensweise der Vorindustrialisierung ein. Der letzte Bewohner von Äskhults By war Gottfried Pettersson. Er starb im Jahre 1964 im Alter von 66 Jahren an Tuberkulose.

Nils Brorgen (1913 – 2012) war zwar nie Bewohner von Äskhult, seit den 1930er Jahren jedoch so begeistert von dem Dorf, dass es ihm zu verdanken ist, das es heute als Kulturreservat besucht werden kann. Durch sein bestreben entstand 1997 das 135 Hektar große Naturschutzgebiet Äskhult, von dem sich weite Teile nach Norden erstrecken, und 2004 zum Kulturreservat erklärt wurde.

Die Gebäude in Äskhults By

Die Gebäude der vier Höfe Göttas, Jönsas, Bengts und Derras, die nach ihren früheren Bewohnern benannt sind, stehen dicht bei dicht. Erbaut wurden die Gebäude aus Eichen- und Kiefernholz mit Dächern aus Stroh, Schindeln oder Ziegeln. Die Gebäude wurden noch nie gestrichen und erhalten immer wieder kleine Restaurierungen, um sie in ihrem Originalzustand zu bewahren.

Historische Aufzeichnungen besagen, dass auf jedem Hof im Schnitt ein bis zwei Pferde, vier bis sechs Kühe sowie Hühner und Schweine gehalten wurden. Es gab zudem Schafe und Ziegen im Dorf. Heute werden verschiedene alte Landrassen gehalten. Darunter zum Beispiel Åsbo-Hühner, Linderöd-Schweine, Texel-Schafe, Fjäll-Rinder und andere.

Vorgeschichtliche Funde deuten daraufhin, dass an dieser Stelle bereits in der Bronze Zeit, also vor ca. 2.700 Jahren Menschen gelebt haben. Auf den Feldern der Höfe Göttas und Jönsas wurden alte Koch- und Feuerstellen gefunden.

Äskhults By entdecken

Durch das Dorf und die Landschaft des Kulturreservats führen vier Kulturpfade mit unterschiedlichen Längen. Mit 850 Metern ist der blaue Pfad der kürzeste und auch leichteste zu begehen. Der gelbe und der grüne Pfad sind 1,4 und 1,5 Kilometer lang und laden ebenfalls zu leichteren Spaziergängen ein. Die sechs Kilometer des roten Pfads sind die anspruchsvollsten. Alle Pfade starten und enden im Dorf und auch der Fernwanderweg Hallandsleden führt hindurch.

Währen der Hauptsaison werden geführte Touren durch Äskhults By auf Schwedisch und Englisch angeboten. In Bengts Kaffestuga können sich Besucher:innen bei Kaffee und Kuchen stärken oder Sandwiches auf Basis alter regionaler Rezepte entdecken. Ein eigenes Picknick kann ebenfalls mitgebracht werden und am 200 Meter entfernten Parkplatz befindet sich ein Grillplatz sowie die einzigen Toiletten im Kulturreservat.

Äskhults By ist ein beliebtes Ausflugsziel und jährlich besuchen ca. 25.000 Menschen das historische Dorf. Auch ein Besuch mit Rollstuhl ist generell möglich, aufgrund der alten Gebäude an manchen Stellen jedoch nicht ganz einfach. Die Mitarbeiter:innen vor Ort helfen gerne mit passenden Rampen. Hunde müssen während des gesamten Besuchs an der Leine geführt werden.

Äskhultsväge 70
439 75 Fjärås (Äskhult)
57°25′37.6″N 12°16′58.7″E
www.askhultsby.se

Äskhults By: Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Heute geschlossen

Öffnungszeiten

2. Mai – 14. Juni
Samstag – Sonntag: 11:00 – 16:00
15. Juni – 26. August
Montag – Sonntag: 11:00 – 17:00
29. August – 27. September
Samstag – Sonntag: 11:00 – 16:00
1. November – 5. November
Montag – Freitag: 13:00 – 20:00


Eintrittspreise

Ganzjährig
Normalpreis: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
50 SEK
Kinder (0–1): . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
0 SEK
Kinder (2–15): . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
25 SEK

Stand: 01/2021 | Angaben ohne Gewähr.

Ähnliche Reiseziele in der Nähe

Ferienhäuser in der Region