Lomma Hamn 2014
Lomma Hamn 2014

Lomma Hamn

Yachthafen in Lomma

Lomma Hamn ist ein relativ großer Hafen für Freizeitboote im Küstenstädtchen Lomma, etwa 15 Kilometer nördlich von Malmö.

Der Hafen befindet sich im Mündungsbereich des Flusses Höje und wird überwiegend vom Lommabuktens Seglarklubb betrieben. Die Liegeplätze im Lomma Hamn verteilen sich auf ein künstliches Hafenbecken, das unmittelbar an der Flussmündung liegt sowie über eine Strecke von rund 600 Metern an beiden Flussufern. Da der Hafen nahe am Ortszentrum liegt, sind die meisten Geschäfte und Restaurants sehr schnell zu Fuß zu erreichen.

Im Hafen selbst befinden sich ebenfalls Restaurants, ein Café sowie ein Fischgeschäft. Unmittelbar neben der Flussmündung liegt Lomma Norra Badplats, auch Lomma Beach genannt, einer der beliebtesten Sandstrände in der Region um Malmö.

Die Liegeplätze für Kurzzeitgäste befinden sich etwa 900 Meter flussaufwärts, vor der Stadtbücherei. Alternativ dürfen auch andere freie Liegeplätze benutzt werden, wenn sie mit grüner Markierung gekennzeichnet sind. Die Liegegebühr bezahlt man am Automaten am Clubhaus vor dem Hafenbecken. Die Gebühren sind nach Bootslänge gestaffelt und bewegen sich zwischen 160 und 240 SEK/Tag (Stand 2015). Wer bei einer Kontrolle keine Gebührenquittung vorweisen kann, zahlt die doppelte Liegegebühr. Die Strom- und Frischwasserversorgung, die Abwasserentsorgung sowie die Benutzung von Duschen und Toiletten im Clubhaus sind in den Liegegebühren enthalten. Die Bootstankstelle befindet sich am Kai in der Nähe des Parkplatzes.

Ähnliche Reiseziele in der Nähe