Falsterbokanalens Hamn 2011
Falsterbokanalens Hamn 2011 | Foto: GuidebookSweden (CC BY-SA 4.0)

Falsterbokanalens Hamn

Yachthafen am Falsterbokanal

Der Yachthafen Falsterbokanalens Hamn am Falsterbokanal liegt an der Nordseite der Halbinsel Falsterbonäset, unmittelbar an der Einfahrt zum Kanal zwischen den Ortschaften Höllviken und Ljunghusen.

Der Hafen bietet Platz für Boote unterschiedlichster Größe und Tiefgang. Er ist mit 400 Liegeplätzen deutlich größer ausgelegt als der Hafen in Skanör an der Westseite der Halbinsel. Nach eigenen Angaben bietet er außerdem eine große Anzahl an Gast-Liegeplätzen.

Zur Infrastruktur des Hafens gehören neben Stromanschlüssen, Frischwasserversorgung, Abwasserentsorgung, Toiletten, Duschen, Sauna und Waschmaschinen auch ein Fahrradverleih, ein Restaurant und eine Boots-Tankstelle für Benzin und Diesel.

In fußläufiger Entfernung gibt es Restaurants, eine Bäckerei und einen Lebensmittelmarkt. Etwa 500 Meter vom Hafen entfernt liegt die Haltestelle für Busverbindungen nach Falsterbo oder auch über Vellinge bis nach Malmö.

Västra Hamnplan 1
236 41 Höllviken (Ljunghusen)
55°24′36.9″N 12°55′59.8″E
www.falsterbokanalen.se

Ähnliche Reiseziele in der Nähe