Sophiamöllan 2011
Sophiamöllan 2011 | Foto: GuidebookSweden (CC BY-SA 4.0)

Sophiamöllan

Kappenwindmühle in Viken

Die 1838 in Betrieb genommene Sophiamöllan ist eine elegante Holländerwindmühle, auch Kappenwindmühle genannt, und steht im Zentrum von Viken, einem malerischen Fischerort etwa 7 Kilometer südlich von Höganäs.

Die Sophiamöllan ist ein sogenannter Galerieholländer. Die eigentliche Mühle steht auf einem gemauerten Sockel mit einer umlaufenden Galerie, von der aus die Kappe gedreht und auch die Bremse betätigt werden kann.

Die Mühle war bis 1940 in regulärem Betrieb und wurde im Laufe der Jahrzehnte immer wieder stückweise repariert. Die Sophiamöllan ist heute voll funktionsfähig und kann im Sommer auch von innen besichtigt werden.

Möllarevägen 6
260 40 Viken
56°8′40.5″N 12°34′39.9″E
Heute geschlossen

Geschichte

Die Sophiamöllan wurde 1837–1838 von Niels Petter Nielsen-Lindberg, einem örtlichen Schiffer aus Viken gebaut. Danach betrieben verschiedene Generationen von Müllern die Mühle. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde der Antrieb der Mühlsteine durch Elektromotoren übernommen und 1940 wurde die Sophiamöllan stillgelegt.

Seit 1943 befindet sich die Mühle im Besitz lokaler Kulturvereine, die sich um ihren Erhalt kümmerten. Aktuell sorgt eine eigene Stiftung für den Fortbestand der Sophiamöllan.

Ähnliche Reiseziele in der Nähe