Skäldervikens Hamn 2015
Skäldervikens Hamn 2015 | Foto: GuidebookSweden (CC BY-SA 4.0)

Skäldervikens Hamn

Yachthafen in Skälderviken bei Ängelholm

Skäldervikens Hamn, offiziell Ängelholms Föreningshamn, ist ein moderner Bootshafen im Dorf Skälderviken an der gleichnamigen Bucht zwischen den Halbinseln Kullen und Bjärre, etwa 5 Kilometer nordwestlich von Ängelholm.

Der Hafen ist durch die Dünen von Seeseite aus vor starkem Wind geschützt und durch seine Lage im Mündungsbereich des Flusses Rönne weitestgehend vor Wellen geschützt. Es stehen inklusive Gastliegeplätze insgesamt rund 500 Liegeplätze mit Strom- und Trinkwasserversorgung für Boote bis zu 12 Metern Länge zur Verfügung. Alle weiteren Serviceinrichtungen wie Toiletten, Duschen, Abwasserentsorgung und Bootstankstelle (Diesel/Benzin) sind im Hafen vorhanden.

Für das leibliche Wohl im Hafen sorgt das Restaurant Hamnkrogen und die Fußgängerbrücke über den Fluss führt nach wenigen Gehminuten zum langen Sandstrand Skäldervikens Badplats. Mit dem Touristenboot Laxen, das in der Nähe der Brücke ablegt, kann man an einer etwa zweistündigen Tour auf dem Fluss Rönne bis zum Stadthaus in Ängelholm und zurück teilnehmen.

Als weiteren Service bietet der Hafen einige Kurzzeitstellplätze (max. 2 Tage) mit Stromversorgung für Caravans und Wohnmobile an.

Ähnliche Reiseziele in der Nähe