Sandhammarens Strand 2012
Sandhammarens Strand 2012 | Foto: Olaf Meister (CC BY-SA 3.0)

Sandhammarens Strand

Badestrand bei Löderups Strandbad

Sandhammarens Strand hat den feinsten und weißesten Sand in ganz Schweden und gehört zu den schönsten und längsten Stränden des Landes. Der Strand beginnt östlich der kleinen Ortschaft Löderups Strandbad in der Landschaft Österlen und verläuft über eine Strecke von etlichen Kilometern um die südöstliche Spitze der Provinz Skåne herum.

Sandhammarens Strand liegt im Naturschutzgebiet Sandhammaren, dessen an den Strand angrenzende Dünenlandschaft das größte Flugsandgebiet in Schweden darstellt. Das Meeresufer ist zwar sehr flach und fällt nur langsam ab, aber aufgrund der starken Strömungen ist beim Baden besondere Vorsicht geboten.

Im Verlauf des Strandes befinden sich mehrere Toiletten und Holzdecks mit Ruhebänken, jedoch keine Badebrücken. In der Nähe des Leuchtturms Sandhammarens Fyr gibt es einen Kiosk mit Café.

Die starken und wechselnden Strömungen vor der Landspitze sorgen seit jeher dafür, dass sich Sandriffs unter Wasser bilden, die permanent ihre Größe und Postion verändern. Im Lauf der Jahrhunderte sind deswegen dort tausende von Schiffen gestrandet und haben die Küste vor Sandhammaren zum größten Schiffsfriedhof Schwedens gemacht.

Sandhammarvägen
271 77 Löderup (Sandhammaren)
55°23′6.73″N 14°11′52.8″E

Ähnliche Reiseziele in der Nähe