Jonstorps Kyrka 2011
Jonstorps Kyrka 2011 | Foto: GuidebookSweden (CC BY-SA 4.0)

Jonstorps Kyrka

Mittelalterliche Kirche in Jonstorp

Die mittelalterliche Kirche steht in Jonstorp, an der Nordseite der Halbinsel Kullen, etwa 9 Kilometer nordöstlich vom Hauptort Höganäs entfernt.

Die Kirche wurde im 12. und 13. Jahrhundert im romanischen Stil aus Feldsteinen errichtet und dem norwegischen Nationalheiligen S:t Olof geweiht. Der Kirchturm mit dem Stufengiebel wurde nachträglich im 15. Jahrhundert angebaut.

Der im Renaissancestil gestaltete Altaraufsatz mit der Darstellung des Abendmahles stammt aus dem Jahr 1594. Die hölzerne Kanzel, verziert mit Skulpturen der Apostel, stammt aus der Regierungszeit des dänischen Königs Christian IV.

Im Langschiff hängt ein Votivschiff, ein Modell der Brigg Hiram. Es wurde der Kirche vom Reeder Nils Martin Thore gestiftet, nachdem eines seiner Schiffe aus einem schweren Sturm gerettet wurde.

Das große Kruzifix über dem Taufaltar stammt aus dem 15. Jahrhundert und hing früher im Deckengewölbe zwischen Langschiff und Chor. Das aus einem einzigen Eichenstamm gehauene Taufbecken ist dagegen noch sehr jung, es stammt von 1948, ganz im Gegensatz zu der mit Szenen der Verkündigung verzierten Taufschale aus Messing von 1618.

Pg Ahnfeldts väg
263 92 Jonstorp
56°13′41.0″N 12°40′18.5″E

Ähnliche Reiseziele in der Nähe