Höllvikens Skulpturpark 2011
Höllvikens Skulpturpark 2011 | Foto: GuidebookSweden (CC BY-SA 4.0)

Höllvikens Skulpturpark

Skulpturpark in Höllviken

Höllvikens Skulpturpark, mit insgesamt fünf Skulpturen des bekannten schwedischen Bildhauers Gudmar Olovson, liegt entlang der Strandpromenade von Höllviken, neben dem Falsterbovägen in Richtung Skanör.

Die lebensgroßen Bronzeskulpturen stehen auf Sockeln aus skånischem Granit und stellen verschiedene Themen des menschlichen Lebens dar. Der Park ist seit den Zeiten von Carl Milles die größte Ansammlung von klassischen Skulpturen in ganz Schweden und zugleich das größte öffentliche Kunstwerk des Künstlers Gudmar Olovson.

Olovson arbeitet als klassischer Bildhauer und hat schon etliche Werke im internationalen Auftrag geschaffen. So unter anderem auch Büsten des ehemaligen französischen Präsidenten Charles de Gaulle, Papst Johannes Paul II oder auch der bekannten Schauspielerin Ingrid Bergmann. Die Allan & Bo Hjelt-Stiftung spendete die finanziellen Mittel um die Beschaffung der Skulpturen zu ermöglichen, die Kommune beschaffte die Granitsockel, auf denen die Skulpturen stehen.

Falsterbovägen
236 51 Höllviken
55°25′0.40″N 12°56′52.6″E

Ähnliche Reiseziele in der Nähe