Håslövs Kyrka 2011
Håslövs Kyrka 2011 | Foto: GuidebookSweden (CC BY-SA 4.0)

Håslövs Kyrka

Kirche in Södra Håslöv

Håslövs Kyrka wurde nach Plänen des bekannten Hofarchitekten Helgo Zettervall in den Jahren 1879 bis 1880 im neugotischen Stil erbaut und am 16. Juli 1882 geweiht. Aufgrund ihrer beeindruckende Größe wird die Kirche auch Söderslätts Katedral (Kathedrale von Söderslätt) genannt.

Der Grundriss der Kirche hat die Form eines römischen Kreuzes. Die Außenfronten bestehen in großen Teilen aus handgefertigten Ziegelsteinen. Im gesamten Gebäude ist eine große Vielfalt unterschiedlichster Materialien wie Granit, Feldstein, Portlandzement, farbigem Glas, Kiefernholz usw. verwendet worden.

Im nördlichen Chorflügel befinden sich einige Gegenstände aus der früheren mittelalterlichen Vorgängerkirche, wie ein Taufbecken aus dem 17. Jahrhundert, die alte Kanzel von 1632 und ein Altar aus dem 18. Jahrhundert.

Tofthögsvägen
235 91 Vellinge (Södra Håslöv)
55°26′15.9″N 13°2′38.6″E

Ähnliche Reiseziele in der Nähe