Galleri von Werder 2011
Galleri von Werder 2011 | Foto: GuidebookSweden (CC BY-SA 4.0)

Galleri von Werder

Kunstgalerie im Schloss Krapperup

Die Galerie der bekannten Maskenmacherin Gunilla von Werder befindet sich zwischen Nyhamnsläge und Mölle, auf dem Gelände des Schlosses Krapperup.

Gunilla von Werder ist eine der wenigen Maskenmacherinnen weltweit, die die klassische Technik der Maskenherstellung in Pappmaché, Bildhauerei, Gießen und Gestaltung der Oberflächen beherrscht.

Nachdem sie ihr Studium in Schweden abgeschlossen hatte, zog es Gunilla von Werder nach Florenz in Italien, wo sie sich in Kunst, Design und Architektur ausbilden ließ. Sie assistierte einigen etablierten Künstlern und Architekten und traf hierbei auf den bekanntesten Maskenmacher von Florenz, in dessen Atelier sie für vier Jahre tätig war.

Gunilla von Werder verwendet viele verschiedene Materialien für ihre Werke, von Papier, Ton, Holz und Stoff bis zu Kunststoff, Gips und Drahtgeflecht. Die Oberflächen variieren von Krakelee, vergoldet, bemalt oder mit Stoff überzogen.

Nachdem Gunilla von Werder über zwölf Jahre in Italien gelebt und gearbeitet hatte, zog es sie zurück in ihre Heimat Schweden. Sie präsentierte ihre Werke zunächst auf einigen Kunstausstellungen und nun aktuell in ihrer Galerie am Schloss Krapperup, in der sie neben ihren eigenen Werken auch etliche andere Künstler in wechselnden Ausstellungen präsentiert.

Krapperupsvägen 417
260 41 Nyhamnsläge
56°15′45.8″N 12°31′53.9″E
www.vonwerder.com
Heute geschlossen

Ähnliche Reiseziele in der Nähe