Gärdslövs kyrka 2013
Gärdslövs kyrka 2013 | Foto: Jorchr (CC BY-SA 3.0)

Gärdslövs Kyrka

Historische Kirche nahe Skurup

Gärdslövs Kyrka ist eine ursprünglich aus dem 12. Jahrhundert stammende kleine Kirche. Sie steht im abgelegenen Kirchdorf Gärdslöv, nahe der Grenze zur Gemeinde Skurup, 10 Kilometer östlich von Anderslöv.

Als die Kirche im 12. Jahrhundert für die hiesige Landbevölkerung gebaut wurde, besaß sie noch keinen Kirchturm und bestand nur aus dem Hauptschiff und dem Altarraum. Über mehrere Jahrhunderte hinweg besaß sie aber, wie so viele andere damaligen Kirchen auch, zwei Eingänge. Einen Eingang an jeder Längsseite, getrennt für Frauen und Männer.

Der Kirchturm, die heutige Sakristei und der nördliche Kreuzarm wurden erst um 1850 angebaut, wobei auch die beiden seitliche Eingänge zugemauert wurden und der Eingang in den Fuß des Turmes verlegt wurde.

Der älteste Sakralgegenstand in der Kirche ist das aus Sandstein gehauene Taufbecken, das auf die Entstehungszeit der Kirche datiert wird. Altar und Kanzel mitsamt ihren Holzschnitzereien und das Triumpfkruzifix sind wesentlich jünger und stammen aus dem 17. Jahrhundert.

Gärdslövsvägen
231 08 Anderslöv (Gärdslöv)
55°27′51.9″N 13°25′50.0″E

Ähnliche Reiseziele in der Nähe