Bodarps kyrka 2008
Bodarps kyrka 2008 | Foto: Jorchr (CC BY-SA 3.0)

Bodarps Kyrka

Historische Kirche bei Skegrie

Bodarps Kyrka ist eine ursprünglich aus dem 12. Jahrhundert stammende Kirche im kleinen Kirchdorf Bodarp an der Grenze zur Nachbargemeinde Vellinge, etwa 4 Kilometer nördlich von Skegrie.

Der aus mehreren Bildern bestehend Altaraufsatz in der Kirche stammt aus dem 16. Jahrhundert und zeigt das letzte Abendmahl, die Kreuzigung und den auferstandenen Jesus. Die Seitenflügel des Aufsatzes sind mit Schnitzereien verziert. Die Kanzel und das Taufbecken werden auf 1640 datiert. Während die Kanzel Bilder Jesu und Skulpturen der Evangelisten trägt, ist das Taufbecken mit symbolischen Figuren verziert.

Köpmannavägen
231 94 Trelleborg (Bodarp)
55°26′10.4″N 13°4′8.45″E

Geschichte

Zuerst bestand die romanische Kirche nur aus dem Hauptschiff mit Chor und abschließender Apsis. Der Turm mit den Stufengiebeln und die Gewölbebögen im Kircheninneren kamen erst im 15. Jahrhundert hinzu. Während der Erweiterung im 19. Jahrhundert bekam die Kirche einen größeren Altarraum mit Apsis und die beiden Kreuzarme. Das Hauptschiff blieb dabei im Grundsatz unverändert, erhielt lediglich zusätzliche Strebwerke und entspricht heute weitestgehend noch seinem ursprünglichem Aussehen aus dem 12. Jahrhundert.

Ähnliche Reiseziele in der Nähe