Ateljé Sofia Nilsson 2015
Ateljé Sofia Nilsson 2015 | Foto: GuidebookSweden (CC BY-SA 4.0)

Ateljé Sofia Nilsson

Keramikatelier in Ängelholm

Das Atelier der Keramikkünstlerin Sofia Nilsson befindet sich in einem kleinen Backsteinhaus am Platz vor dem ehemaligen Gerichtsgebäude (Tingshuset) von Ängelholm.

In zwei Räumen des kleinen Hauses, übrigens die frühere Wohnstätte des Gefängniswärters des benachbarten, ehemaligen Untersuchungsgefängisses, präsentiert und verkauft Sofia Nilsson nun schon seit Anfang der 1980er Jahre die Werke ihres künstlerischen Schaffens.

Ihr Repertoire beinhaltet sowohl rein dekorative Gegenstände als auch einige Gebrauchsgegenstände, wie Tassen, Schalen und Kerzenleuchter. Beides künstlerisch und fantasievoll in verschiedensten Formen und Farben, oft auch mit Gold- oder Silberglasuren gestaltet.

Sofia Nilsson ist außerdem sehr bekannt für ihre auf der Töpferscheibe hergestellten Lergök (Tonkuckuck), dem Markenzeichen von Ängelholm. Hierbei handelt es sich um eine einfachere und ältere Form der Okarina, einem kleinen Blasinstrument aus Ton, in der Form eines Vogels. Ängelholm war eines der früheren Zentren für die Herstellung dieses Blasinstrumentes und verfügt sogar über ein eigenes Lergöksorkester (Tonkuckuckorchester), dessen Instrumente aus der Hand von Sofia Nilsson stammen.

Heute geöffnet
11:00 – 14:00

Ähnliche Reiseziele in der Nähe