Amiralitetsparken 2010
Amiralitetsparken 2010 | Foto: Boatbuilder (CC BY-SA 3.0)

Amiralitetsparken

Admiralitätspark in Karlskrona

Der Admiralitätspark liegt am südlichen Rand der alten Innenstadt von Karlskrona, unweit der Admiralitätskirche und des historischen Werftgeländes.

Weithin sichtbares Zeichen des rund 20.000 Quadratmeter großen Parks ist der schöne Amiralitetsklockstapeln, ein um 1699 gebauter hoher Glockenturm. Der Turm war eigens dafür gedacht, um mit seinen Glockenschlägen die Zeit sowie die Anfangs-, End-, und Pausenzeiten auf der alten Werft anzuzeigen.

Der Park selbst wurde erst 1885-87 vom damaligen Werft-Gärtnermeister C.K. Åsbrink auf dem ehemaligen Gelände der 1780 abgerissenen mächtigen Bastion Wachtmeister angelegt. Mit seinem dichten Baumbestand, der von Linden dominiert wird, aber aus etwa zwanzig unterschiedlichen Baumarten besteht, ist der Amiralitetsparken eine richtige grüne Insel mitten in der Innenstadt von Karlskrona.

Amiralitetstorget
371 30 Karlskrona
56°9′29.9″N 15°35′10.8″E

Ähnliche Reiseziele in der Nähe