Ängelholms Brandkårsmuseum 2015
Ängelholms Brandkårsmuseum 2015 | Foto: GuidebookSweden (CC BY-SA 4.0)

Ängelholms Brandkårsmuseum

Feuerwehrmuseum bei Munka-Ljungby

Ängelholms Brandkårsmuseum liegt etwa 5 Kilometer östlich von Ängelholm auf dem großen Museumshof Heagården.

Das Museum beherbergt insgesamt acht, sehr gut erhaltene alte Feuerwehrfahrzeuge. Das älteste von ihnen ist ein Ford T-Modell von 1926, gefolgt von einem Chevrolet von 1928. Weitere Fahrzeuge sind je ein Volvo von 1929, 1954 und 1957, ein Dodge Jeep von 1942, ein Ford von 1956 sowie ein International von 1966.

Des Weiteren gibt es Motorspritzen und handbediente Pumpen, sowie etliche weitere Feuerwehrgeräte, teilweise auch aus der Zeit des 19. Jahrhunderts zu sehen.

Außer dem Feuerwehrmuseum befinden sich auf dem Museumshof auch noch ein kleines Polizeimuseum, eine alte Schmiede, sowie eine Schuhmacherwerkstatt und eine alte Schreinerei. Der Hof Heagården und die kleinen Museen sind ganzjährig zur Besichtigung geöffnet.

Ängelholmsvägen 208
266 93 Munka-Ljungby
56°15′37.1″N 12°55′37.8″E
www.www.heagarden.se

Ähnliche Reiseziele in der Nähe